• Mosel

Piesport steht für Weinkultur seit über 2000 Jahren. Zum 25. Römischen Kelterfest am Freitag, 30. September 2016 wird der Wein tatsächlich mit den Füßen getreten, denn die frisch gelesenen Trauben werden nach römischem Vorbild gekeltert. Eine unterhaltsame Veranstaltung mit genügend Möglichkeiten für Weinproben und interessanten Einblicken in die Zeit der Römer. Auch viele Weinkeller, Straußwirtschaften, Vinotheken und Restaurants laden Sie ein, um einige gute Tropfen Piesporter Wein zu probieren.

Der kleine Moselort mit 2200 Einwohnern wird erstmalig um 776 urkundlich erwähnt. Jedoch ist die Bedeutung des Weinbaus wesentlich älter. Bei Flurbereinigungen entdeckte man 1985 und 1991 römische Kelteranlagen aus dem 4. und 2. Jahrhundert v. Chr. deren Größe auf eine Weinbaufläche hinweist. Die Kelter aus dem 4. Jahrhundert wurde originalgetreu restauriert. Sieben Becken und mehrere Kellerräume lassen auf eine Rebfläche von mindestens 60 Hektar schließen. Als die Römer vor fast 2000 Jahren in Moselregion vorstießen, benötigten sie Wein für Ihre Truppen. Nach Überlieferungen stand jedem Legionär eine festgesetzte Ration zu. So waren es die im Weinbau erfahrenen Römer, die an besonders Sonnenreichen Hängen mit guten Bodeneigenschaften, die ersten Reben der Moselregion kultivierten.

Auch andere Funde geben Hinweis auf den Reichtum des Piesporter Moseltals zur Römerzeit. Ein prachtvolles Diatretglas, ein dopelwandiger Weinkelch, der aus einem Block geschliffen wurde und eine goldene Kaiserfibel aus dem Jahr 315/316 n. Chr. Diese wertvolle Gewandspange, mit der das Römergewand über der Schulter zusammengehalten wurde, verlieh Kaiser Constantin persönlich an einen verdienten Bürger des Ortes.

Terroir in Pieport

Von größter Bedeutung für die Weintraube ist das Mikroklima des jeweiligen Standortes. Ob eine Weintraube 10 Stunden Sonnenlicht hat, oder 12 Stunden, das beeinflusst die Weinrebe erheblich und erzeugt in einer Weinlage sehr unterschiedliche Weine. In einem Bereich trocknet der nächtliche Tau in den frühen Morgenstunden, im anderen vielleicht erst zur Mittagszeit. So sind die Piesporter Spitzenlagen "Goldtröpfchen" und "Domherr" in ihren Nuancen klar zu unterscheiden und bringen jeweils typische Eigenschaften mit, obwohl sich beide Weinlagen in unmittelbarer Nachbarschaft befinden. Aber letztendlich ist es der Winzer, der mit seiner Erfahrung über Auswahl der Reben, Bodenbearbeitung, Pflanzenschutz, Beschnitt und Anlage seiner Weinlagen entscheidet. Somit entstehen jedes Jahr neue Geschmacksnuancen, die immer wieder Überraschungen bieten.

Heute bauen die Piesporter Winzer auf einer Fläche von ca. 420 ha Wein an. Die bekannteste Piesporter Weinlage heißt „Goldtröpfchen“. Aber auch die Weine der benachbarten Einzellagen, von „Günterslay“ bis „Piesporter Treppchen“ wetteifern Jahrgang für Jahrgang mit dem „Piesporter Goldtröpfchen“ um beste Qualität. Weine aus Piesport werden in die ganze Welt exportiert. Besonders guten Absatz finden sie im englischsprachigen Raum, in Skandinavien, den Beneluxstaaten und Japan. Ausschlaggebend dafür wird der einzigartige Charakter, der wohlmundige Geschmack und die vielfältigen Aromen der Piesporter Tropfen sein.

Am gleichen Wochenende können Sie auf dem Antikflohmarkt in der Moseltalhalle Piesport kleinen Seltenheiten entdecken. Oder Sie entscheiden sich am Montag, 3.10. für eine Wanderung mit Planwagenfahrt und Picknick bei Familienweingut Franzen, Römerstraße 2 in Pieport.

» im Mosel-Blog lesen

  • Ferienregion

    Ferienregion

    Urlaub an der Mosel, bewährte Kombination aus Sonne, Wein und Wellness. Entspannung für die ganze Familie.»»»

  • Mosel

    Mosel

    Die Mosel-Region mit ihren Weinbergen am Ufer ist eines der beliebtesten Urlaubsgebiete Deutschlands. »»»

  • Tipps

    Tipps

    Ausflugsziele und Wissenswertes rund um das Gebiet der Mosel vom Weingut bis zum Fährturm am Moselufer»»»

  • Unterhaltung

    Unterhaltung

    Spannende Fakten und lesenswerte Erzählungen, lustige Anekdoten und andere Themen rund um die Mosel »»»

  • Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen, Konzerte und Märkte in der Moselregion von Festwochen bis zu Operetten-Festspielen »»»

  • Weinregion

    Weinregion

    Die Mosel-Region ist die älteste deutsche Weinregion und gibt ihren Gästen viele edle Tropfen zu kosten. »»»

  • Mosellaendisches

    Moselländisches

    Typisch Moselregion! Oder so sonst könnten Weinkirmes oder Wein-Woche und Ähnliches stattfinden? »»»

  • Video

    Video

    Kurzfilme mit interessanten Aufnahmen aus dem Moselgebiet und Veranstaltungen in der Region. »»»

Back to top