Entdecken Sie vor dem legendären Bernkasteler Weinfest die Geschichte des Weines mit einer Doktorführung in Bernkastel oder einem Spaziergang über den Weinkulturweg in Kröv.

Doctor-Wein-Tour durch die Mosel-Altstadt, Freitag, 28. August, um 19 Uhr

Als der Trierer Kurfürst Boemund II. während eines Aufenthaltes auf der Burg Landshut schwer fieberkrank wurde, wussten die Ärzte keinen Rat mehr. Ein alter Winzer brachte dem Kurfürsten ein kleines Fässchen seines besten Weines und erklärte, dass dieser Wein die beste Medizin sei. Nach dessen Genuss wurde der Kurfürst geheilt. Zum Zeichen, dass dieser Wein „der wahre Doctor“ sei, erhielt der Weinberg durch den Kurfürsten die hohe Auszeichnung „Berncasteler Doctor“. Diese Legende ist der Ansporn, eine Führung der besonderen Art zu kreieren: die „Stadtführung mit dem Bernkasteler Doctor“. Die 90-minütige Tour durch die Altstadt von Bernkastel beinhaltet – Nomen est omen - 2 Gläser Doctorwein und kostet 9 Euro pro Person. Der Preis für Gruppenführungen beträgt 9 Euro pro Person, mindestens aber 90 Euro pro Gruppe. Start ist am Karlsbader Platz im Stadtteil Bernkastel, hinter dem Gebäude der Tourist-Information.

Spaziergang über den Weinkulturweg in Kröv, Dienstag, 1. September, um 10 Uhr

Erfahren Sie bei einem zweistündigen Spaziergang mit einem Winzer viel Wissenswertes rund um den Wein. Treffpunkt: Tourist-Information Kröv, Moselweinstr. 35 (Anmeldung bis 9 Uhr) Kosten: 4 Euro.

Bernkasteler Weinfest, Donnerstag, 3. bis Montag, 7. September

Lebendige Gastfreundschaft, weltberühmte Weine und gelebtes Brauchtum. Das erfahren Sie auf einem der schönsten Weinfeste Deutschlands. Zu den Attraktionen des „Weinfest der Mittelmosel“ zählen der Empfang der Mosella, das große Feuerwerksfestival und der prächtige Weinfestumzug. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Live-Musik, Moselblümchen-Treffen und Weinprobierabend macht den Besuch des Weinfestes zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Weinprobierabend

Zum Auftakt haben die Besucher die Möglichkeit, ab 17 Uhr auf der „Weinstraße“ ihre bevorzugten Weine auch in kleinen Probiermengen (Maß 5cl) zu erwerben und so die Vielfalt der Weine der Mittelmosel genießen zu können.

„Moselblümchen trifft Winzerkittel“

Die Weinstraße eröffnet offiziell am Donnerstag, um 19 Uhr. Dieses Jahr treffen sich alle in der traditionellen Moseltracht, dem „Moselblümchen“ oder einem „Winzerkittel“, um 18.30 Uhr am Marktplatz. Von hier aus geht es dann gemeinsam auf die Weinstraße. Jeder, der die Moseltracht trägt, wird mit einer „süßen Verführung“ belohnt und nimmt automatisch an einer Verlosung teil. Auch Gäste können mitmachen.

Empfang der Mosella

An diesen fünf Tagen regiert die Weinkönigin Mosella Alexandra I. die Geschicke der Stadt. Gemeinsam mit ihren Prinzessinnen Isabell und Bea repräsentiert sie ein Jahr lang Bernkastel in allen Angelegenheiten zum Thema Wein und Tourismus. Die Majestäten werden auf dem historischen Marktplatz am Freitag, um 20 Uhr festlich empfangen. Einige hundert Schaulustige schauen der Begrüßungs-Zeremonie zu, wenn alle Weinhoheiten der beteiligten Gemeinden über den roten Teppich schreiten.

Feuerwerksfestival

Das große Feuerwerk startet am Samstag um 21 Uhr von der Burgruine Landshut und vom Moselufer in Bernkastel. Dieses farbenfrohe Lichtspektakel kann man am besten von beiden Moselufern und von der Brücke aus sehen.

Weinfestumzug

Der große Winzer-Festzug startet am Sonntag, um 14 Uhr in der Altstadt. In diesem Umzug präsentieren sich sowohl die Ortsgemeinden der Mittelmosel als auch Gruppen aus dem Ausland mit ihren schönsten Wagen, Fuß- und Musikgruppen.

Weinfest-Montag

Besonders der Montag ist unter Weinfest-Kennern und Einheimischen sehr beliebt. Bei gelassener Atmosphäre noch ein Gläschen Wein genießen, Bekannte treffen oder einfach nur durch die Straßen schlendern. An allen Weinfesttagen spielen an verschiedenen Plätzen Musikgruppen. Am Karlsbader Platz und am Marktplatz sind große Bühnen aufgebaut.

Großer Vergnügungspark und Kunsthandwerkermarkt

Nicht mehr wegzudenken vom Weinfest der Mittelmosel: der große Vergnügungspark am Kueser Moselufer. Da ist jede Menge Vergnügen, Spaß und Abenteurer bei den zahlreichen Fahrgeschäften und Jahrmarktsständen angesagt. Der Familientag am Dienstag, 8. September, macht seinem Namen durch ermäßigte Preise an den Fahrgeschäften alle Ehre. Hochwertiges Kunsthandwerk gibt's an allen Festtagen gleich nebenan: auf dem Kunsthandwerkermarkt, der schon weit über die Grenzen bekannt ist.

….und die Musik hört niemals auf in Bernkastel-Kues...

Fast nahtlos an das Weinfest anschließend, gibt die Big Band der Bundeswehr am Mittwoch, 9. September um 20 Uhr ein Benefizkonzert am Moselufer in Bernkastel. Gespielt wird Swing, Rock und Popmusik – von Michael Jackson über Queen bis hin zu Roxette - und das bei freiem Eintritt!

 

# Link | Bettina Bartzen | Dieser Artikel erschien am Montag, 17. August 2015 um 08:36 Uhr | 1294 Aufrufe

, , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Die besten Rieslingweine zur Weinversteigerung in Trier
Vorheriger Eintrag: Harley Davidson-Treffen an der Mosel und Graf Zeppelin in Mühlheim

  • Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen, Konzerte und Märkte in der Moselregion von Festwochen bis zu Operetten-Festspielen »»»

  • Weinregion

    Weinregion

    Die Mosel-Region ist die älteste deutsche Weinregion und gibt ihren Gästen viele edle Tropfen zu kosten. »»»

  • Mosellaendisches

    Moselländisches

    Typisch Moselregion! Oder so sonst könnten Weinkirmes oder Wein-Woche und Ähnliches stattfinden? »»»

  • Video

    Video

    Kurzfilme mit interessanten Aufnahmen aus dem Moselgebiet und Veranstaltungen in der Region. »»»

Back to top