Wer trotz des warmen Wetters Lust auf Weihnachtsstimmung hat, kann am Samstag den 21. November zur Eröffnung des 32. Weihnachtsmarkts in Bernkastel dabeisein. Ich würde vorschlagen, gegen 16.00 Uhr eine kleine Stadtführung mit der historischen Figur des »Bernkasteler Doctor« mitzumachen. Ein Trierer Kurfürst soll angeblich durch den Wein von seiner schweren Krankheit geheilt worden sein. Der Doctorberg soll der teuerste Weinberg in Deutschland sein. Im Mosel-Gäste-Zentrum kann man sich anmelden. Nachdem man so richtig auf Bernkastel eingestimmt ist, geht es gegen 17.00 Uhr zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes. Der Glühwein schmeckt auch bei 17 Grad. Es gibt viel zu sehen. Christbaumschmuck, Spielzeug und Kunstgewerbe. Mit einer Zimtwaffel in der Hand durch die Straßen bummeln sich die Musik anhören…Ich bin mal gespannt wie Bernkastel sich dieses Jahr zu Weihnachten schmückt.  HYPERLINK “http://www.weihnachtsmarkt-bernkastel-kues.de” http://www.weihnachtsmarkt-bernkastel-kues.de

# Link | Bettina Bartzen | Dieser Artikel erschien am Freitag, 20. November 2009 um 18:00 Uhr in Mosel | 3602 Aufrufe

, , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Glühweinkönigin im Regen
Vorheriger Eintrag: Ausflug zur Ehrenburg für Verliebte

  • Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen, Konzerte und Märkte in der Moselregion von Festwochen bis zu Operetten-Festspielen »»»

  • Weinregion

    Weinregion

    Die Mosel-Region ist die älteste deutsche Weinregion und gibt ihren Gästen viele edle Tropfen zu kosten. »»»

  • Mosellaendisches

    Moselländisches

    Typisch Moselregion! Oder so sonst könnten Weinkirmes oder Wein-Woche und Ähnliches stattfinden? »»»

  • Video

    Video

    Kurzfilme mit interessanten Aufnahmen aus dem Moselgebiet und Veranstaltungen in der Region. »»»

Back to top