Es ist mal wieder soweit. Am Samstag, 19. November beginnt zum 34. Mal in der historischen Altstadt von Bernkastel-Kues der Weihnachtsmarkt. Alle Jahre wieder Glühwein, Weihnachtsmänner aus Schokolade, Spekulatius und Lebkuchen. Diese Düfte erinnern an die vorweihnachtliche Zeit. Weihnachtsmärkte sind in vielen Städten und besonders in Bernkastel-Kues ein Anziehungspunkt für Touristen. Früher kauften die Bürger ihre Winterkleidung auf dem Weihnachtsmarkt. Das ist heute anders. Durch die weihnachtlich geschmückten Straßen schlendern, warmen Glühwein trinken die dekorierten Stände bewundern. Der Adventskalender, so groß wie ein Haus, ist in Bernkastel-Kues eine Attraktion. Zur Adventszeit öffnet sich jeden Abend gegen 17:30 Uhr ein Fenster mit einem Lied oder Gedicht, das von begeisterten Kindern vorgetragen wird. Diese Kinder haben für diesen Auftritt wochenlang fleißig geübt. Gesangvereine und Musikkapellen musizieren auf zahlreichen Bühnen in der Altstadt. Bernkastel-Kues ist in der Adventszeit auch ein beliebter Ort für Rittermahle und mittelalterliche Darbietungen.
Tradition sind die Moselschwimmer am Nikolaustag. Die Fackelschwimmer geleiten den „Nikolaus” durch eisige Fluten ans sichere Ufer.

Die Nikolauswanderung rund um Bernkastel-Kues ist dieses Jahr am Sonntag, 4. Dezember. Die 11,5 km lange Strecke wird durch Tee-, Glühwein-, und Mittagspausen unterbrochen. Das Trommler- und Trompetencorps „Landshuter Ritterschaft“ bringt die Wanderer in Stimmung. Start ist um 10.30 Uhr am Marktplatz in Bernkastel-Kues. Der Weg führt über die Brücke zum Forumsplatz – ehemalige Bahntrasse – Schillerstrasse – am Friedhof Kues vorbei – durch die Weinberge bis zum Aussichtspunkt Fierskapelle und weiter bis zur Rosenberghütte. Auf dem Kueser Plateau ist die erste Rast mit einem herrlichen Ausblick auf das Moseltal und die Weinberge. Von dort geht es weiter über das Wehlener Plateau durch den Wald nach Wehlen. Im Hotel-Restaurant Hauth stärken sich alle mit einem deftigen Erbseneintopf und Würstchen. Weiter geht es auf dem Leinpfad an der Mosel entlang nach Kues - über die Brücke nach Bernkastel zum weihnachtlich geschmückten Markplatz, dem Ziel der Wanderung. Hier erwartet Sie der Nikolaus mit einer kleinen Überraschung. Erwachsene: 7,50 Euro, KInder bis 12 Jahre 4,50 Euro. http://www.bernkastel.de/

Die Musikvereinigung der Stadt Bernkastel-Kues präsentiert um 14 Uhr auf dem Marktplatz ein weihnachtliches Konzert. Das Jugendorchester Monzelfeld spielt um 15 Uhr auf dem Karlsbader Platz und um 17 Uhr spielen die Hunsrücker Alphorn-Trios an den verschiedenen Plätzen des Weihnachtsmarktes. Oder wie wäre es mit einer Moselrundfahrt mit Glühwein und Christstollen?

 

# Link | Bettina Bartzen | Dieser Artikel erschien am Donnerstag, 17. November 2011 um 22:51 Uhr in Mosel | 2639 Aufrufe

, , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Fackelschwimmer auf der Mosel
Vorheriger Eintrag: Landesprämierung für Sekt und Wein

  • Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen, Konzerte und Märkte in der Moselregion von Festwochen bis zu Operetten-Festspielen »»»

  • Weinregion

    Weinregion

    Die Mosel-Region ist die älteste deutsche Weinregion und gibt ihren Gästen viele edle Tropfen zu kosten. »»»

  • Mosellaendisches

    Moselländisches

    Typisch Moselregion! Oder so sonst könnten Weinkirmes oder Wein-Woche und Ähnliches stattfinden? »»»

  • Video

    Video

    Kurzfilme mit interessanten Aufnahmen aus dem Moselgebiet und Veranstaltungen in der Region. »»»

Back to top