Trier ist Stadt mit 2000 Jahre Geschichte. An kaum einen anderen Ort in Deutschland haben sich die antiken Wurzeln mitteleuropäisch-abendländischer Kultur am Schnittpunkt der Wirkungskreisen romanisch und germanisch so eindrucksvoll erhalten wir in dieser Stadt.
Trier liegt nur 45 km von Bernkastel-Kues entfernt.
Es führt eine wunderschöne Moselstrecke von dem Wellnesshotel „Zum Kurfürsten“ in die faszinierende Stadt.
Lassen Sie sich durch Trier führen:
Sie beginnen an der Porta Nigra, diesem imperialen Stadttor der Römerzeit.
Diese bedeutende Architektur verkörpert einerseits den steingewordenen Willen zur Macht und andererseits die Träume von ewiger Stärke. Westlich von der Porta Nigra erhebt sich das Simeonstift mit seinen zweigeschössigen Kreuzgängen. Dieses wurde 1034 von dem Erzbischof Poppo gegründet. In wenigen Minuten kommt man über die Simeonstraße zum Hauptmarkt von Trier. Vom Markt zweigt rechts die Dietrichstraße ab, eine dieser entzückenden engen Seitengassen. Hier verbirgt sich der Frankenturm, ein weiteres Schmuckstück der Romantik. Über die Sternstraße gelangt man zum Domfreihof, der frühgotischen Liebfrauenkirche und dem barocken Palais Kesselstatt beherrscht wird.
Durch den Domkreuzgang ist die Liebfrauenkirche mit dem Dom verbunden.
Von der so genannten Domstadt gelangt man rasch zur Basilika. 30 Meter hoch ist dieses gewaltig wirkende Bauwerk, in dem im 4 Jahrhundert römische Kaiser regierten.
Nach Süden hin schlisst sich der Kurfürstliche Palast an. Mit der opulenten Rokokofassade ist es das Werk des Johannes Seiz. Folgt dann der Olewiger Straße zum Abhang des Petrisberges, steht man vor der ovalen Arena und den Zuschauerrängen des Amphitheater.
Bevor man den Stadtrundgang beendet, sollte man noch im alten Bürgerhaus haltmachen. Damit machen Sie einen riesigen Sprung durch die Zeitgeschichte. Hier erblickte nämlich am 05. Mai 1818 Karl Marx das Licht der Welt.

# Link | Carina Laux | Dieser Artikel erschien am Freitag, 03. April 2009 um 13:17 Uhr in Mosel, Tipps | 4403 Aufrufe

, ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Longuich
Vorheriger Eintrag: Ein Ausflug nach Luxemburg

  • Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen, Konzerte und Märkte in der Moselregion von Festwochen bis zu Operetten-Festspielen »»»

  • Weinregion

    Weinregion

    Die Mosel-Region ist die älteste deutsche Weinregion und gibt ihren Gästen viele edle Tropfen zu kosten. »»»

  • Mosellaendisches

    Moselländisches

    Typisch Moselregion! Oder so sonst könnten Weinkirmes oder Wein-Woche und Ähnliches stattfinden? »»»

  • Video

    Video

    Kurzfilme mit interessanten Aufnahmen aus dem Moselgebiet und Veranstaltungen in der Region. »»»

Back to top