Für Wasserratten ist die Mosel ein wahres Paradies. Zahlreiche Schwimmbäder laden zum Planschen ein. Die Dichte an Erlebnisbädern ist hoch: allein in rund 10 km Umkreis von Reil findet man fünf Badeanstalten! Die meisten davon wurden innerhalb der letzten fünf Jahre um- oder neugebaut und verfügen dementsprechend über modernste Einrichtungen, die das Schwimmen zum Vergnügen machen. Von langen Wasserrutschen in Zell und Kröv bis hin zu Wellenbad in Cochem werden die verschiedensten Attraktionen geboten. Hier eine Auswahl entlang der Mosel:

Cochem

Wellenbad mit  Riesenrutsche, Whirlpool, Solarien. offen: Montag 14h - 22 Uhr, Dienstag und Donnerstag 9 - 22 Uhr, Mittwoch und Freitag 10 - 22 Uhr, Samstag /Sonntag und an Feiertagen 10 - 19 Uhr

Erlebnisbad Zeller Land

Sportzentrum, Tel.: 06542/4830, Modernes Erlebnisbad mit superlanger Wasserrutsche. Hallen- und Freibad. Whirlpool. Sauna, Solarium. Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag: 13 - 21.30 Uhr, in den Schulferien bereits ab 9 Uhr, Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 9 - 19 Uhr

Bad Bertrich

Ein schönes Thermalbad mit echtem Glaubersalzwasser aus 2000 Meter Tiefe. Clara-Viebig-Str., Tel: 02674/932200, Thermalbad mit Sauna, Außenbereich, Wasserschwalldüsen, Whirlpool, offen: Montag 14 Uhr - 21 Uhr, Dienstag bis Freitag 7 Uhr - 22 Uhr, Samstag/Sonntag und an Feiertagen: 8.30 - 19.30 Uhr

Traben-Trarbach

Moselthermen, Wildbadstraße, Tel.: 06541/83030, Erlebnisbad mit Thermalwasser, Whirlpool, Kleinkinderbereich, Sportbecken, Sauna-Landschaft und Außenbecken, offen: Montag bis Freitag 9 - 21 Uhr, Samstag/Sonntag und an Feiertagen: 9 - 18 Uhr

Kröv:

Freizeitanlage an der B 53, Tel. 06541/96 53

Bernkastel-Kues:

Hallen- und Freibad, Am Schulsportzentrum, Tel. 06531/3003, Beheiztes Frei- und Hallenbad mit großer Spiel-,Sport- und Sonnenwiese, offen: Mo, Di, Do, Fr 8 - 21 Uhr, Mi 8 - 19 Uhr, Sa 8 - 19 Uhr, So 8 - 13 Uhr

Treis-Karden:

Freibad, Bruttiger Straße, Tel. 026 72/73 31, Spiel- und Spaßfreibad. Wassertemperatur: 24 C, offen: je nach Wetter: bei gutem Wetter 10 - 19 Uhr (evtl. sogar bis 20.30 Uhr), bei schlechtem Wetter 15 - 19 Uhr.

Leiwen:

Höhenfreibad, Zummet, Tel. 06507/30 09, in toller Lage hoch über dem Moseltal bietet das Höhenfreibad Schwimmen und Sonnen mit Fernblick. 25m-Schwimmerbecken, Kinderrutsche, Planschbecken, Restaurant

Trier:

Freibad Trier-Nord, Zurmaiener Str. 122, Tel. 0651/25145, kombiniertes Schwimmer-/Nichtschwimmerbecken mit 1 und 3m Sprungbrett, Wasserrutsche, Kinderplanschbecken, Spielwiese, offen: werktags 6 bis 19.30 Uhr, Sa./So. 9 - 18 Uhr

Freibad Trier-Süd, kombiniertes Sprung-/Schwimmerbecken, sowie Schwimmer-/Nichtschwimmerbecken,große Wasserrutsche, Kinderplanschbecken, Minigolfanlage, offen: werktags 6 bis 19.30 Uhr, Sa./So. 9 - 18 Uhr

Stadtbad Trier, Südallee 10-12, Tel. 0651/71 72 51, Hallenbad, mit Schwimmerbecken (27C), Abenteuerbecken, Mehrzweckbecken, Planschbecken, Hot-Whirl-Pools (31 C), 2 Saunen, Sonnenbänke, Sonnenterasse, Gymnastiksaal

 

Baden in der Mosel

Grundsätzlich ist das Baden in der Mosel erlaubt, doch wer den Sprung in den Fluss wagt, geht ein großes Risiko ein. Der Fluss ist nicht ganz abwasserfrei und auch die Schiffe bieten eine große Gefahrenquelle. Oberhalb 100 Meter und unterhalb 50 Meter von Häfen, Schiffsliegestellen, Werften oder Fähren ist das Baden verboten. An den Schleusen beträgt die einzuhaltende Verbotszone sogar 300 Meter.

Fahrende Schiffe anzuschwimmen kann durch den Sog der Schiffe tödlich enden. Die Mosel verfügt über viele Strudel, die auch für geübte Schwimmer gefährlich werden können. Deshalb sollte man lieber die angrenzenden Schwimmbäder nutzen. Denn das Baden ist auch aus hygienischer Sicht ein Risiko. Auch modernste Kläranlagen können nicht alle Verunreinigungen in ausreichendem Maße zurückhalten. Durch das Schlucken von Moselwasser können Infektionskrankheiten übertragen werden.

Hier noch einige geografische Daten zur Mosel:

Die Quelle entspringt in Col de Bussang in den Vogesen, nach 544 Kilometern fließt die Mosel am Deutschen Eck in den Rhein. Somit ist die Mosel der größte Nebenfluss es Rheins. Der Weg führt quer durch Frankreich, Luxemburg und die deutschen Bundesländer Rheinland-Pfalz und das Saarland. Das Einzugsgebiet des Flusses beträgt nahezu 28300 Quadratkilometer. Dieses Entwässerungsgebiet, Niederschlagsgebiet, Abflussgebiet ist die Fläche an Quadratkilometern, aus der ein Wassersystem seinen Abfluss bekommt. Die drei größten Nebenflüsse der Mosel sind die Flüsse Sauer, Meurthe und Saar.

Seit Juli 1992 arbeiten die drei Anrainerländer Frankreich, Luxemburg und die Bundesrepublik Deutschland in mehreren Internationalen Kommissionen zum Schutz der Mosel und der Saar gegen Verunreinigung zusammen. Ziel dieser Arbeitsgruppen ist es nicht nur, die Wasserqualität der Mosel zu prüfen, sondern auch vorrangig den Gütezustand des Gewässers zu verbessern. Hier spielt auch der Umgang mit Hochwassersituationen eine wesentliche Rolle.

Auch wenn die Wasserqualität der Mosel mit der Güteklasse zwei (geringe Belastungen) eingestuft ist, sollte man das Wasser besser nicht trinken. Vor allem Phosphor- und Stickstoffverbindungen bereiten Sorgen. Baden in dem Fluss hingegen scheint relativ ungefährlich zu sein. Lediglich gefährliche Unterströmungen, Stellen, an denen es Sog gibt und natürlich die Binnenschifffahrt sollten berücksichtigt werden.


 

# Link | Bettina Bartzen | Dieser Artikel erschien am Montag, 15. August 2016 um 11:48 Uhr | 951 Aufrufe

, ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Feste feiern an der Mosel
Vorheriger Eintrag: 24. Internationaler Klaviersommer vom 7. bis 21. August im Kulturzentrum Kapuzinerkloster in Cochem

  • Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen, Konzerte und Märkte in der Moselregion von Festwochen bis zu Operetten-Festspielen »»»

  • Weinregion

    Weinregion

    Die Mosel-Region ist die älteste deutsche Weinregion und gibt ihren Gästen viele edle Tropfen zu kosten. »»»

  • Mosellaendisches

    Moselländisches

    Typisch Moselregion! Oder so sonst könnten Weinkirmes oder Wein-Woche und Ähnliches stattfinden? »»»

  • Video

    Video

    Kurzfilme mit interessanten Aufnahmen aus dem Moselgebiet und Veranstaltungen in der Region. »»»

Back to top