Die Mosel gehört am 19. Juni den kleinen und großen Radfahrern. Denn am Erlebnistag “Happy Mosel” stört kein einziges Auto zwischen Winningen und Schweich. Genießen sie auf einer 180 Kilometer langen Strecke die Mosellandschaft mit ihren romantischen Orten und regionalen Spezialitäten. Ein außergewöhnliches Erlebnis für die ganze Familie. Ein unvergesslicher Kurzurlaub. Mit dem Rad ganz ohne Steigung umgeben von Weinbergen immer der Mosel entlang. Die Moselweinstraße ist von 9 bis 19 Uhr von Schweich bis Cochem beidseitig sowie von Cochem bis Winningen linksseitig für den motorisierten Verkehr gesperrt und den Radfahrern, Inlineskatern und Wanderern überlassen. Der offizielle Startschuss für “Happy Mosel” fällt um 10 Uhr auf der zentralen Eröffnungsfeier in der Gemeinde Winningen. Aktionen, Veranstaltungen Gastronomie- und Hotelbetriebe sowie die Vereine verwandeln die Wein- und Flussregion in eine Ereignislandschaft der besonderen Art. Zwischen Trier und Koblenz verkehren 26 Sonderzüge, die an allen Bahnhöfen halten. Fahrräder werden kostenlos mitgenommen. Hier eine Auswahl des Programms:
In Schweich liegt das ehemalige Postschiff „Telegraaf IV“ aus Rotterdam zur Besichtigung. Mit „Zum Wohl Riol“ geht es im Festzelt am Moselufer in Riol weiter. Entlang der Mosel finden sie viele Radlerraststätten mit Weinverkostung. In Pölich spielt die Winzerkapelle auf den Terrassen des Hotels „Moseltal“. Die Vitaminoase mit frisch zubereiteten Säften finden Sie an der Salmbrücke. In Leiwen tanzt ab 16 Uhr die Winzertanzgruppe und in Trittenheim gibt es ein Live-Konzert. Piesport hat Live-Musik am Weinbrunnen und ein Fahrradreparaturservice in der Bahnhofstraße. In Lieser sind ab 10 Uhr die Weinkeller offen. Wer sein Fahrrad segnen möchte, sollte um 10 Uhr in der St. Michael Kirche in Bernkastel sein. Für die Führung durch den historischen Stadtkern von Bernkastel-Kues treffen sich alle Interessenten um 15 Uhr am Karlsbader Platz. Im Kloster Machern gibt es die Gelegenheit zum ermäßigten Eintritt historische Spielzeuge und Ikonen anzuschauen. In Erden sind die Römer unterwegs. In der Römischen Kelteranlage werden römische Spiele und Speisen angeboten und die Ausgrabungen gezeigt. Ein Pannenservice befindet sich am Ortseingang Erden/Poststraße. In Trarbach trifft die Mosel auf Bayern. Weißwurst mit Moselwein genießen und dabei ein Segelfugzeug bestaunen. Die Moselweinbahn befördert Fahrräder von Traben-Trarbach über Kövenig und Reil bis Bullay und wieder zurück. In Enkirch finden sie einen Kreativ- und Handwerkermarkt und ein Schlepper-Treff mit Ausstellung alter Traktoren am Brunnenplatz. Lassen sie sich am besten vor Ort verleiten. http://www.happy-mosel.com

# Link | Bettina Bartzen | Dieser Artikel erschien am Freitag, 17. Juni 2011 um 09:47 Uhr in Mosel | 1625 Aufrufe

, , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Johannisfeuer in der Fierskapelle in Kues
Vorheriger Eintrag: An den Pfingsttagen zu den offenen Weinkellern nach Kues

  • Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen, Konzerte und Märkte in der Moselregion von Festwochen bis zu Operetten-Festspielen »»»

  • Weinregion

    Weinregion

    Die Mosel-Region ist die älteste deutsche Weinregion und gibt ihren Gästen viele edle Tropfen zu kosten. »»»

  • Mosellaendisches

    Moselländisches

    Typisch Moselregion! Oder so sonst könnten Weinkirmes oder Wein-Woche und Ähnliches stattfinden? »»»

  • Video

    Video

    Kurzfilme mit interessanten Aufnahmen aus dem Moselgebiet und Veranstaltungen in der Region. »»»

Back to top