Dieses Pfingstwochenende lohnt es sich nach Kröv zu fahren. Denn am Pfingstsamstag wird die Nacht zum Tag – und das ist wirklich ein Erlebnis. Viele Hobbyläufer laufen in tollen Kostümen, manche der Tageszeit angepasst im Nachthemd, angetrieben vom „Hopp, Hopp, Hopp“ und dem Applaus der vielen Zuschauer. Nicht nur weil Laufen fit hält. Vor allem gemeinsam laufen macht Spass. Jedes Jahr kommen tausende begeisterte Teilnehmer zum Kröver Mitternachtslauf, eines der größten Sportereignisse der Region. Jedoch nicht der sportliche Wettbewerb, sondern vielmehr das gemeinsame Hobby und die Geselligkeit stehen hier im Mittelpunkt. Die festlich beleuchteten Straßen des Moselortes, angefeuert von begeisterten Zuschauern am Straßenrand umrahmt von einem tollen Schauprogramm in den Gassen. In dieser einmaligen Atmosphäre ist das Laufen ein Erlebnis. Die Kleinsten starten am frühen Abend mit dem Lauf der Minis, und dann geht es mit weiteren Läufen bis zum Hauptlauf dem „Mitternachtslauf“. Der Startschuss fällt um 23.00 Uhr. Die Läufer haben 9,4 Kilometer durch die Kröver Gassen vor sich. Höhepunkt ist dann das mitternächtliche Feuerwerk, dass die letzten Läufer ins Ziel begleitet. Nachdem alle Läufer eingetroffen sind, wird bis in die Morgenstunden in der Weinbrunnenhalle gefeiert.

Am nächsten Tag geht es weiter mit Weingenuss im Wingert.

Am Pfingstsonntag den 8. Juni 2014 findet von 17.00 bis 22.00 Uhr die große Weinpräsentation der Kröver Winzer statt. Die Weingüter präsentieren Ihre besten Weine, dort wo sie auch wachsen - inmitten der Reben. In der Nähe der Kesselstattkapelle stellen 15 Weingüter ihre Weine vor. Das Augenmerk liegt auf dem Jahrgang 2013. Die 2013er präsentieren sich als fruchtige herzhafte Weine, deren Geschmackserlebnis man sich nicht entgehen lassen sollte. 

Der Jahrgang forderte das ganze Können der Winzer, das Ergebnis dieser Bemühungen können sie nun probieren. Die Weine für diese Präsentation werden von den Winzern kostenlos zu Verfügung gestellt, der Erlös dieser einzigartigen Veranstaltung dient zu Unterhaltung des Weinkulturpfades in Kröv. Karten sind für 13,00 Euro im Vorverkauf bei der Tourist -Information oder den teilnehmenden Weingütern erhältlich.

Weitere Infos: Bauern und Winzerverband Kröv, Otto Schnitzius Telefon: 06541-835867 Mobil 0162 9872809

Die Wahl der Weinkönigin am Samstag, 7. Juni in Mehring an der Mosel wäre auch noch ein interessanter Termin. Gleichzeitig wird der Schutzpatron der Winzer, Bauern, Bierbrauer und Schirmemacher auf der Medarduskirmes gefeiert. Der Heilige Medardus lebte um 500 in Nordfrankreich und missionierte von Flandern aus. Die Bauern bestellen jedes Jahr für die Heuernte gutes Wetter beim heiligen Medardus. Der katholische Gedenktag am 8. Juni ist auch der Siebenschläfer Tag. Denn wenn es am heiligen Medardus regnet, wird es 40 Tage nass.

 

 

 

# Link | Bettina Bartzen | Dieser Artikel erschien am Freitag, 06. Juni 2014 um 11:49 Uhr | 1102 Aufrufe

, , , , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Happy Mosel von Schweich bis Reil
Vorheriger Eintrag: Tage der offenen Weinkeller an der Mosel

  • Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen, Konzerte und Märkte in der Moselregion von Festwochen bis zu Operetten-Festspielen »»»

  • Weinregion

    Weinregion

    Die Mosel-Region ist die älteste deutsche Weinregion und gibt ihren Gästen viele edle Tropfen zu kosten. »»»

  • Mosellaendisches

    Moselländisches

    Typisch Moselregion! Oder so sonst könnten Weinkirmes oder Wein-Woche und Ähnliches stattfinden? »»»

  • Video

    Video

    Kurzfilme mit interessanten Aufnahmen aus dem Moselgebiet und Veranstaltungen in der Region. »»»

Back to top