Die Straßenfeste an der Mosel zeichnen sich dadurch aus, dass die Winzer an ihren Ständen den Gästen neben erlesenen Weinen auch kulinarische Spezialitäten der Region servieren. Und die jährlich steigenden Besucherzahlen belegen, dass sie mit dieser Linie richtig liegen. Zunehmend nutzen auch Urlauber aus dem Ausland diese Gelegenheiten, um sich mit der Mosel-Küche vertraut zu machen. Am Weinlese-Straßenfest der Mittelmosel, das an diesem Wochenende in Minheim stattfand, nahmen auch zahlreiche Gäste aus Übersee teil, darunter das Ehepaar Kathleen und Timothy Warner (links) aus Kalifornien/USA und die gebürtige Trierin Uta Wennemann (rechts), die seit mehr als 20 Jahren in Namibia/Afrika lebt und nun bei ihrem ersten Deutschlandbesuch seit langem Freunde und Verwandte an der Mosel besuchte. In Minheim waren sie vor allem von sauer eingelegten Moselfischen und gefüllten Kartoffel-Klößen angetan. Und vom Riesling des Jahrgangs 2006 packten sie gleich ein paar Kisten ein, um zu Hause ihren Freunden diesen fantastischen Jahrgang vorzustellen.Wellness

# Link | Alexander Brixius | Dieser Artikel erschien am Sonntag, 16. September 2007 um 16:08 Uhr in Veranstaltungen | 4196 Aufrufe

, , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Spitzenpreis für Beerenauslese
Vorheriger Eintrag: Süße Früchtchen

  • Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen, Konzerte und Märkte in der Moselregion von Festwochen bis zu Operetten-Festspielen »»»

  • Weinregion

    Weinregion

    Die Mosel-Region ist die älteste deutsche Weinregion und gibt ihren Gästen viele edle Tropfen zu kosten. »»»

  • Mosellaendisches

    Moselländisches

    Typisch Moselregion! Oder so sonst könnten Weinkirmes oder Wein-Woche und Ähnliches stattfinden? »»»

  • Video

    Video

    Kurzfilme mit interessanten Aufnahmen aus dem Moselgebiet und Veranstaltungen in der Region. »»»

Back to top