Tagelang schlechtes Wetter? Das ist kein Grund sich an der Mosel zu langweilen. Dann ist endlich mal Zeit für ein Museumsbesuch. Etwas über die Geschichte der Stadt erfahren Sie im Heimatmuseum Graacher Tor.

Das Museum befindet sich im einzig erhaltenen Stadttor der Stadtbefestigung, die um 1300 gebaut wurde. Damals gab es acht Stadttore. Dieses Tor trägt seinen Namen nach dem Nachbarort Graach in dessen Richtung die Straße führt. Das Graacher Tor hat eine barocke Durchfahrt mit einem Mansardendach. Ursprünglich erreichte das Gebäude eine dreifache Höhe, da sich über dem Torbogen ein Wehrturm befand. Das ist auf Stichen aus dem Jahre 1590 zu sehen. Nach dem Umbauten zu Beginn des 18. Jahrhunderts entstand ein niedrigerer Bau mit Stilelementen der Renaissance. Deshalb ist jetzt eigentlich kein richtiger Turm mehr zu sehen. Dieser Turm wurde schon zu verschiedenen Zwecken genutzt. Im Jahre 1714 nutzte man es als Gefängnis. Danach entstanden Wohnungen sowie ein Obdachlosenasyl. Die Kolpingsfamilie entschied 1985 im Graacher Tor ein Heimatmuseum mit kulturhistorischen Exponaten einzurichten. Es sind Führungen für Gruppen bis 25 Personen möglich. Weitere Infos unter 
06531-7260.

Eine Reise durch eine lang zurückliegende Kindheit entdecken sie im Puppen-und Spielzeugmuseum. Dort sind rund 200 alte Puppen, Puppenstuben, Kaufläden mit den dazugehörigen Accesoires aus den Jahren 1850 bis 1925 sowie Blechspielzeug und mechanisches Spielzeug ausgestellt. Sie finden das Museum in der Römerstraße 30. Die Öffnungszeiten sind täglich 10 - 18 Uhr von April bis Dezember. Infos unter: 06531/1662

Das Moselwein Museum in Kues befindet sich in den Gewölbekellern des St.-Nikolaus-Hospitals, eines der modernsten Multimedia Museen in Deutschland. Hier entdecken sie die faszinierende Weinkulturlandschaft mit 2000-jähriger Geschichte, auf 1000 Informationsseiten mit vielen Filmen und Animationen. 
Die Mosel-Region ist Deutschlands älteste Weinregion und eine der klassischen europäischen Weinbauregionen. Die steilen Hänge der Flusstäler sind dicht mit Reben bepflanzt, die Steillagen prägen das Gebiet wie kaum eine andere Weinlandschaft der Welt. In der Vinothek finden sie pure moselländische Weinkultur mit 160 Weinen und Sekten. Nutzen Sie die Gelegenheit und probieren Sie ausgewählte Spitzenweine und Sekte aus dem gesamten Anbaugebiet Mosel-Saar-Ruwer. Öffnungszeiten bis zum 31.Oktober von 10.00- 17.00 Uhr. Vom 01.November bis 15.April von 14.00-17.00 Uhr. Weitere Infos unter: 06531-414.

Im Cusanusstift Stift befindet sich die weltberühmte Bibliothek. In seinem Testament hat Nikolaus von Kues seiner Stiftung seine umfangreiche Handschriftenbibliothek überlassen. Der Universalgelehrte Nikolaus von Kues studierte Kanonisches Recht, Theologie und Philosophie und hat sich auch mit Mathematik, Physik, Astronomie und Medizin beschäftigt. Die meisten 314 Handschriften aus dem 9. bis 15. Jahrhundert sind in lateinischer Sprache. Rund 60 Bände liegen heute in Brüssel und London.

Der Gelehrte, Kardinal und Fürstbischof Nikolaus von Kues, auch Cusanus genannt, stiftete in seinem Geburtsort ein "Armenhospital" für 33 alte Männer aus allen Ständen: 6 Adlige, 6 Geistliche und 21 Gemeine und wählte den hl. Nikolaus zum Patron des Hauses. Im Einvernehmen mit seinen Geschwistern dotierte er die Stiftung mit dem reichen elterlichen Erbe, vornehmlich Grundbesitz. Zu den Liegenschaften gehört auch ein Weingut. Die spätgotische Stiftsanlage nach klösterlichem Vorbild wurde durch die Jahrhunderte nie zerstört. Sie bietet in ununterbrochener Tradition bis heute alten Menschen (heute auch Frauen) Unterkunft und Fürsorge. Weitere Infos unter: 06531-2260.

 

 

 

 

 

 

 

# Link | Bettina Bartzen | Dieser Artikel erschien am Montag, 14. Oktober 2013 um 19:22 Uhr | 1476 Aufrufe

, , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Die besten Moselweine
Vorheriger Eintrag: Nach der Weinlese zum Herbstweinfest in Kröv

  • Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen, Konzerte und Märkte in der Moselregion von Festwochen bis zu Operetten-Festspielen »»»

  • Weinregion

    Weinregion

    Die Mosel-Region ist die älteste deutsche Weinregion und gibt ihren Gästen viele edle Tropfen zu kosten. »»»

  • Mosellaendisches

    Moselländisches

    Typisch Moselregion! Oder so sonst könnten Weinkirmes oder Wein-Woche und Ähnliches stattfinden? »»»

  • Video

    Video

    Kurzfilme mit interessanten Aufnahmen aus dem Moselgebiet und Veranstaltungen in der Region. »»»

Back to top