Einmal im Jahr verwandelt sich das sonst so idyllische Moseltal in eine Arena für PS-Gladiatoren: Beim einzigen deutschen Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft in den Weinbergen rund um Trier.

Dass die Mosel ein internationales Publikum hat, ist normal. Eine Mehrheit bildet dabei die Schwarz-gelbes Nummernschild-Fraktion aus den Niederlanden. Aber so richtig bunt gemischt sind die Autokarawanen, wenn jährlich im August die Rallye-WM rund um Trier zu Gast ist und eine riesige Fan-Gemeinde aus ganz Europa mitbringt: Südeuropa ist vor allem mit Portugiesen und Spaniern vertreten, aus Osteuropa kommen PS-Freunde in erster Linie aus Polen, Tschechien, Lettland und Litauen, und die nordeuropäische Phalanx wird von Schweden und Finnen angeführt.

Komplettiert wird das Ganze “vor allem wegen der räumlichen Nähe“ von Belgiern und Franzosen. Letztere hatten in den vergangenen Jahren immer einen besonderen Grund zur Freude: ihr Landsmann Sebastien Loeb, der amtierende Weltmeister, hat alle bisherigen fünf Läufe an der Mosel für sich entschieden.
Insgesamt werden an den drei Rallye-Tagen etwa 250.000 Zuschauer erwartet.

Und die erleben ein absolutes Spektakel, wenn die Boliden mit ihren prominenten Piloten am Steuer über die kurvigen Weinbergswege heizen, die höchstens drei Meter breit sind. Und die Fans können die Vollgas-Orgie bei den verschiedenen Wertungsprüfungen aus nächster Nähe mitverfolgen, denn die Zuschauer-Ränge sind nur wenige Schritte von den Rennpisten entfernt. Allerdings sind sie durch umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen geschützt, so dass normalerweise nichts passieren kann.

Die spektakulärste Wertungsprüfung hat übrigens schon einen viel versprechenden Namen: Circus Maximus. Und sie führt mitten durch die von Römern gegründete Stadt Trier. Dann heißt es “City frei” für die modernen Gladiatoren in ihren High-Tech-Kampfwagen.

# Link | Alexander Brixius | Dieser Artikel erschien am Mittwoch, 22. August 2007 um 21:22 Uhr in Veranstaltungen | 2820 Aufrufe

,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Kommentare:

Ein Testkommentar muss sein :-)

Carola Heine am Donnerstag, 23. August 2007 um 23:12 Uhr


Nächster Eintrag: Trauben Lese an der Mosel
Vorheriger Eintrag: Noch ein Video: Die Mosel aus der Luft.

  • Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen, Konzerte und Märkte in der Moselregion von Festwochen bis zu Operetten-Festspielen »»»

  • Weinregion

    Weinregion

    Die Mosel-Region ist die älteste deutsche Weinregion und gibt ihren Gästen viele edle Tropfen zu kosten. »»»

  • Mosellaendisches

    Moselländisches

    Typisch Moselregion! Oder so sonst könnten Weinkirmes oder Wein-Woche und Ähnliches stattfinden? »»»

  • Video

    Video

    Kurzfilme mit interessanten Aufnahmen aus dem Moselgebiet und Veranstaltungen in der Region. »»»

Back to top