Die Mosel bietet für Wassersportler viele Möglichkeiten. Gemütlich die Mosel entlang mit dem Ruderboot, oder etwas schneller mit dem Motorboot. Bei Wind kann man sogar surfen.

Wasserskifahrer müssen nicht an die französische Riviera fahren. An der Mosel auch günstige Bedingungen für diesen Sport. Wasserskistrecken befinden sich bei Traben-Trarbach und Müden. In der Nähe von Winningen gibt es sogar eine Jetskistrecke.

Wasserski kann jeder erlernen. Anfänger fahren solange mit einer Stange neben dem Boot, bis der Lehrer alle Haltungsfehler verbessert hat. Die Hände greifen die Stange in Schulterbreite. Dabei sind die Arme ganz schlaff, nur die Hände greifen richtig zu. Beide Knie werden dicht an die Brust gezogen, bis die Skier mit der Spitze aus dem Wasser kommen. Haltung bewahren und das Boot fährt langsam an. Die ganze Kraft ist jetzt in den Händen. Die Skier müssen gut zusammen bleiben. Wichtig ist einfach nichts tun. Das Boot wird schneller und jetzt ist Haltung angesagt. Brust raus, Rücken gerade und die Beine locker im Knie. Nach vorne schauen und die Skier zusammenhalten. Nur wer nach unten schaut, keine Körperspannung hat oder nicht auf den Trainer hört, fällt ins Wasser. Wer dann an der lange Leine fährt, der hat es geschafft und wird immer wieder Wasserski fahren.

An der Mosel gibt es verschiedene Gelegenheiten, Wassersport kennenzulernen. Auf der Banane reiten, im Reifen in der Mosel paddeln oder mit Wasserskier an den Moselorten vorbeifahren. Hier ist alles möglich. Der Wassersportclub Schweich bietet an fünf Abenden einen Intensivkurs für den Motorbootführerschein Binnen an. Führer von Segel- oder Motorbooten bis 15 Meter lang brauchen den Sportbootführerschein Binnen.

Der Yachtclub Schweich feiert von Freitag, 30. Juli bis Sonntag, 1. August das internationale Hafenfest. In der Region gehört das Fest zu den großen Veranstaltungen. Von Bernkastel können Radfahrer auf dem Moselradweg bis zum Festplatz in Schweich fahren. 40 Kilometer vorbei an den Winzerorten Piesport, Neumagen Dhron und Klüsserath immer mit Blick auf die Mosel und den Weinbergen. 

Am Freitagabend fahren beleuchtete Boote mit den Weinköniginnen die Mosel entlang. Livemusik spielt das ganze Wochenende.

Am Samstag 21.30 Uhr werden die deutschen Vizemeister Junioren im Gardetanzsport auftreten. Später steigt das große Feuerwerk. Am Sonntag ist Familientag und die Kinder brauchen sich nicht mehr zu langweilen. Kinderschminken, Luftballonwettbewerb, Tanzvorführungen, Hüpfburgen oder eine Tretbootfahrt auf der Mosel gewinnen. Das alles ist ab 14 Uhr möglich.
Wer die Mosel von oben erkunden will, kann Hubschrauberfahrten für 35 Euro im Vorverkauf buchen. Telefon: 01754044185.

# Link | Bettina Bartzen | Dieser Artikel erschien am Montag, 26. Juli 2010 um 10:28 Uhr in Mosel | 2644 Aufrufe

, , , , , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Kommentare:

Weitere Wasserskistrecken befinden sich in Schweich am Hafen, in Pölich unterhalb vom Hafen und in Riol.

Heinz am Samstag, 28. August 2010 um 18:57 Uhr


Nächster Eintrag: Ferienland Bernkastel-Kues meets social media
Vorheriger Eintrag: Weinschifffest in Neumagen Dhron vom 16. - 18. Juli 2010

  • Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen, Konzerte und Märkte in der Moselregion von Festwochen bis zu Operetten-Festspielen »»»

  • Weinregion

    Weinregion

    Die Mosel-Region ist die älteste deutsche Weinregion und gibt ihren Gästen viele edle Tropfen zu kosten. »»»

  • Mosellaendisches

    Moselländisches

    Typisch Moselregion! Oder so sonst könnten Weinkirmes oder Wein-Woche und Ähnliches stattfinden? »»»

  • Video

    Video

    Kurzfilme mit interessanten Aufnahmen aus dem Moselgebiet und Veranstaltungen in der Region. »»»

Back to top