Die Moselaner möchten ihre Gäste einfach nur verwöhnen. Dazu lassen sie sich so einiges einfallen. Mit einem schönen Platz, einem ansprechenden Musikprogramm und leckerem Essen schaffen sie ein besonderes Ambiente und Momente, an die man sich gerne wieder erinnert.

In Zell gibt es traditionsreiche Weinfeste und Märkte wie das Weinfest der "Zeller Schwarze Katz" und der Adventsmarkt, kulturelle Top-Events wie die Wein-Kultur-Nacht, Veranstaltungen in den Weinbergen, Festival oder hochkarätige Sportveranstaltungen wie es der Raiffeisen-Adventslauf und der Mittelmosel-Triathlon vormachen: Rund um die Weinstadt Zell an der Mosel ist das Angebot an Veranstaltungen so breit gefächert und vielseitig, da ist für jeden Geschmack das Passende dabei.

Eine bewegte Geschichte der mehr als 2000 Jahre alten Weinstadt Zell zeigt sich in ihren beeindruckenden Bauwerken, verwinkelten Gassen und nicht zuletzt, im malerischen Stadtkern. Landschaftliche Reize und klimatische Vorzüge machen die Weinstadt zu einem Anziehungspunkt für Touristen aus der ganzen Welt. Historische Weinkeller, Museen, Schifffahrten, Aktivitäten "rund um den Wein" und die lebendige Gastronomie, bieten eine unerschöpfliche Vielfalt. Zell an der Mosel ist nicht nur für einen Kurzurlaub zu haben.

Die nächsten Feste in Zell an der Mosel

Auf dem Barlfest, einem Stadtteil von Zell, kommen vom 10. bis 12. Juli die Kartenspieler auf ihre Kosten. Das Skatturnier beginnt am Freitag um 19 Uhr, das Mau-Mau Turnier am Samstag, 11. Juli, um 15.30 Uhr. Vielleicht gewinnen Sie ja den Gummibärchenpokal.

Die lange Tafel mit Essen und Trinken wird am Samstag, 18. Juli in Zell in der Balduinstraße aufgebaut. Feiern Sie gemeinsam und genießen Sie die Köstlichkeiten der Mosel.

Vinum Culinarium in Piesport, Samstag, 11. Juli

In Piesport lernen Sie die moseltypische Lebensart auf kulinarische Weise kennen. Die Heimat des Goldtröpfchens besitzt eine römische Kelteranlage, die original restauriert wurde. Zum Vinum Culinarium am Samstag, 11. Juli stehen in dieser Kelteranlage Gerichte auf dem Tisch, die schon vor 2000 Jahren zubereitet wurden. Die Römer liebten Speisen mit vielen Kräutern und Früchten in Verbindung mit Fleischgerichten, wie Rinderragout mit Aprikosen, Grillschinken in Honigkruste oder gebeizter Lachs im Kräuterbett. Zum Nachtisch gibt es gebratene Puddingschnitte mit Honig und Pfeffer. Die Gerichte wurden mit Essig haltbar gemacht, Salz und weißes Mehl fehlte in der römischen Küche.

Moselweinfestival in Traben-Trarbach

Dieses Moselstädtchen ist ein Treffpunkt mit vollem Charme. Wie ein Amphitheater schmiegen sich Wald und Weinberge um das Doppelstädtchen links und rechts der Mosel. Eine Fülle faszinierender Baukunst mit architektonischen Kostbarkeiten des Jugendstils und der "Belle Epoque" machen hier den Urlaub zu einem romantischen Erlebnis an der Mosel.

Das Moselweinfestival vom 10. bis 13. Juli bietet viele Gelegenheiten die Mosel kennenzulernen.

Hier einige Auszüge aus dem Programm: Freitag, 18.00 Uhr Unterwelt-Weinprobe

Verbinden Sie den außergewöhnlichen “Ausflug in die Traben-Trarbacher Unterwelt” mit einer 9er-Weinprobe anlässlich des Moselwein-Festivals. Erleben Sie bei diesem Rundgang durch zwei Keller hautnah die spannende Geschichte des historischen Weinbaus und der alten Kellertechnik und kosten Sie den Riesling dort, wo er gemacht wird.

Samstag, 11. Juli, um 11.30 Uhr Festival-Umzug

Der große Festival-Umzug startet ab Stadthaus „Alter Bahnhof“ zum Festivalgelände mit Stadtweinkönigin Katharina II. Der Musikverein Traben-Trarbach führt den Umzug mit den Weinhohheiten und Gruppen der Region an. Am Sonntag und Montag geht es weiter mit verschiedenen Veranstaltungen durch alle Musikrichtungen.

 

# Link | Bettina Bartzen | Dieser Artikel erschien am Dienstag, 07. Juli 2015 um 13:34 Uhr | 1076 Aufrufe

, , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: 30 Jahre Mosel Musikfestival
Vorheriger Eintrag: Mittelalterspektakel in Bernkastel-Kues und Trachtentreffen in Kröv

  • Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen, Konzerte und Märkte in der Moselregion von Festwochen bis zu Operetten-Festspielen »»»

  • Weinregion

    Weinregion

    Die Mosel-Region ist die älteste deutsche Weinregion und gibt ihren Gästen viele edle Tropfen zu kosten. »»»

  • Mosellaendisches

    Moselländisches

    Typisch Moselregion! Oder so sonst könnten Weinkirmes oder Wein-Woche und Ähnliches stattfinden? »»»

  • Video

    Video

    Kurzfilme mit interessanten Aufnahmen aus dem Moselgebiet und Veranstaltungen in der Region. »»»

Back to top