Bernkastel-Kues lädt immer für ein paar Tage Wellness oder Wandern ein. Dieses Wochenende finden sie auf der Gewerbe- und Verkaufsausstellung alles zum Thema Urlaub. Zur Orientierung: Bernkastel-Kues gliedert sich in vier Stadtteile Andel, Bernkastel, Kues und Wehlen. Die Stadtteile Bernkastel und Andel liegen am rechten, Wehlen und Kues am linken Moselufer. Insgesamt leben in 7794 Menschen in Bernkastel-Kues. Die Stadt an der Mittelmosel hat ein staatlich anerkanntes Heilbad und ist Geburtsort des mittelalterlichen Kirchenmanns und Philosophen Nikolaus von Kues, eher bekannt unter dem Namen Cusanus. Der berühmteste Mann an der Mittelmosel verstarb vor 550 Jahren. Dieses Jahr wird im Cusanusjahr in vielen Vorträgen an ihn gedacht.

Aber zuerst mal zur großen Gewerbe- und Verkaufsausstellung in Bernkastel-Kues, die zum 14. Mal von Freitag 21. bis Sonntag den 23. März auf dem Kueser Plateau, Am Kurpark stattfindet. Dieses Jahr ist das Thema Urlaub für Familien, Kinder und Gruppen. Seit 1988 bietet der Werberkreis alle zwei Jahre, Handwerkern, Einzelhandel, Dienstleistung und der Automobilbranche ein Forum, um dort neue Ideen und eine große Bandbreite an Produkten einem breitem Publikum bekannt zu machen. Schauen Sie was in der Moselstadt so angeboten wird und genießen sie die Stadt.

Die Geschichte der „Villa Romana“ in Veldenz, acht Kilometer von Bernkastel-Kues entfernt, geht auf keltisch-römischen Ursprung zurück. Im Keller befinden sich noch große Teile eines gut erhaltenen römischen Bades. Heute ist die „Villa“ ein Ort des Gastes mit wechselnden Bilderausstellungen und Museum mit einer interessanten, großen Münzsammlung. Ganz neu ist die Wachssiegelsammlung von Arnold Kilburg. Verschiedene Veranstaltungen rund ums Jahr machen die Villa Romana zu einem beliebten Ort der Begegnung. Dort können Sie am Samstag, 22. März eine Osterausstellung mit Unikatschmuck in der Goldschmiede Ruth Steffny-Schröder sehen und einen Workshop "Ostereier gestalten mit Serviettentechnik" mitmachen. Das Saxofonkonzert „NoSaxNoFun“ beginnt am Sonntag, 23. März um 16 Uhr, der Eintritt ist frei.

In Bernkastel-Kues geht auch Kultur mit Kur.

Die Kultur & Kur GmbH Bernkastel-Kues präsentiert Comedy, Kabarett, Klassik, Kindertheater, Salonmusik und Kino. Das umfangreiche Programm bietet aufregende, lustige, anrührende und großartige Unterhaltung.

Der nächste Termin ist am Freitag, 28. März, um 20 Uhr in der Güterhalle Bernkastel-Kues. Der Eintritt kostet 15 € inkl. VVK mit freier Platzwahl.

„Immer auf den letzten Drücker!“ Die Damen von Thekentratsch, mit Heike Becker und Kerstin Saddeler-Sierp, ziehen sich nicht nur gegenseitig auf...sie stellen auf sympathische Weise alles auf den Kopf. Ihrem Ruhrpottcharme mit „Kodderschnauze“ kann sich auf Dauer Keiner entziehen. (In Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten der VG Rita Busch.)

Auf dem beliebten Krammarkt am Bernkasteler Moselufer, auch Mitfastenmarkt genannt, finden Sie vielseitige Produkte. Der Markt ist am Mittwoch, 26. März ab 8 Uhr geöffnet.


 


 

# Link | Bettina Bartzen | Dieser Artikel erschien am Donnerstag, 20. März 2014 um 18:48 Uhr | 1397 Aufrufe

, , , , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Pfirsichblütenfest an der Mosel
Vorheriger Eintrag: Der Moselsteig - Eine Landschaft voller Höhepunkte

  • Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen, Konzerte und Märkte in der Moselregion von Festwochen bis zu Operetten-Festspielen »»»

  • Weinregion

    Weinregion

    Die Mosel-Region ist die älteste deutsche Weinregion und gibt ihren Gästen viele edle Tropfen zu kosten. »»»

  • Mosellaendisches

    Moselländisches

    Typisch Moselregion! Oder so sonst könnten Weinkirmes oder Wein-Woche und Ähnliches stattfinden? »»»

  • Video

    Video

    Kurzfilme mit interessanten Aufnahmen aus dem Moselgebiet und Veranstaltungen in der Region. »»»

Back to top