Bürger aus Traben Trarbach gründeten mit der französischen Besatzung am 14. Januar 1810 das Casino. Das ist nun schon 200 Jahre her. Die Bürger trafen sich dort zur wissenschaftlichen Unterhaltung in einer gepflegten Gesellschaft. Kronprinz Friedrich Wilhelm IV, Richard von Weizsäcker oder der Kegelclub aus Neviges haben sich in das goldene Buch eingetragen. 1892 schreibt ein Gerichtsreferendar: “Etwas Besseres wie Traben? Etwas Bessres kann man gar nicht haben. Quartier und Wein - das muß so ungefähr das Beste sein.” Auch die Weinpreise vom ersten Weltkrieg sind in diesem Buch festgehalten. Im Jahr 1915 bis 1917 stieg der Weinpreis von 300 bis auf 3500 Mark das Fuder. Die Soldaten an der Front zahlten jeden Preis. Fuder bedeutet eine Fuhre, die ein zweispänniger Wagen transportiert. Heute beinhaltet ein Fuder an der Mosel 960 Liter Wein. Das Casino überlebte zwei Kriege und alle politischen Veränderungen. Heute werden im barocken Festsaal Partys gefeiert, Weinproben genossen, Tagungen oder Konzerte organisiert. Das Casino hat auch eine Kegelbahn. Für Vereine, Geburtstage oder einfach mal so zu ausprobieren. http://www.casino-trarbach.de

# Link | Bettina Bartzen | Dieser Artikel erschien am Dienstag, 02. März 2010 um 17:00 Uhr in Mosel | 3118 Aufrufe

, , , , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Sekt- und Weinerlebnistag in Ernst
Vorheriger Eintrag: Gerard Depardieu an der Mosel

  • Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen, Konzerte und Märkte in der Moselregion von Festwochen bis zu Operetten-Festspielen »»»

  • Weinregion

    Weinregion

    Die Mosel-Region ist die älteste deutsche Weinregion und gibt ihren Gästen viele edle Tropfen zu kosten. »»»

  • Mosellaendisches

    Moselländisches

    Typisch Moselregion! Oder so sonst könnten Weinkirmes oder Wein-Woche und Ähnliches stattfinden? »»»

  • Video

    Video

    Kurzfilme mit interessanten Aufnahmen aus dem Moselgebiet und Veranstaltungen in der Region. »»»

Back to top