In Bernkastel steht das Spitzhäuschen seit 1416 direkt am historischen Markt. Dieses Gebäude fällt durch den schmalen Sockel und schräge Fassade auf und ist ein typisches moselländer Winzerhaus. Der Weinkeller ist mit Schiefer ausgebaut, darüber stützen Eichenbalken das Haus. Auf dem hohen Dachspeicher war Platz für Winterfutter und Haustiere. Die Moselländer bauten im Mittelalter möglichst schmale Sockel damit der Grundstückspreis so niedrig wie möglich blieb. Die weiteren Stockwerke sind geräumiger. Deshalb stoßen die Giebel fast aneinander. Der Generationsbetrieb Schmitz-Herges nutzt die kleine Weinstube seit 1971. Die Familie besitzt eine 200 jährige Erfahrung der Weinernte, die sich im Geschmack wiederfindet. Die Trauben werden im eigenen Weingut gekellert, vergoren und in Holzfässern ausgebaut. Hier kann der Gast 50 unverschnittene Rieslingweine aus eigenem Anbau probieren. Vielleicht nicht alle am gleichen Tag. In die kleine Weinstube passen erstaunlich viele Gäste hinein. Wenn es voll ist, wird es richtig gemütlich. http://www.weinstube-spitzhaeuschen.de/ Öffnungszeiten am Wochenende ab 15.00 Uhr

 

# Link | Bettina Bartzen | Dieser Artikel erschien am Mittwoch, 23. Dezember 2009 um 22:11 Uhr in Mosel | 3934 Aufrufe

, , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Weihnachtstage an der Mosel
Vorheriger Eintrag: Die Geschichte der Bernkasteler Bürgerwehr

  • Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen, Konzerte und Märkte in der Moselregion von Festwochen bis zu Operetten-Festspielen »»»

  • Weinregion

    Weinregion

    Die Mosel-Region ist die älteste deutsche Weinregion und gibt ihren Gästen viele edle Tropfen zu kosten. »»»

  • Mosellaendisches

    Moselländisches

    Typisch Moselregion! Oder so sonst könnten Weinkirmes oder Wein-Woche und Ähnliches stattfinden? »»»

  • Video

    Video

    Kurzfilme mit interessanten Aufnahmen aus dem Moselgebiet und Veranstaltungen in der Region. »»»

Back to top