In diesem Jahr werden wieder preisgekrönte, interessante, noch zu entdeckende Autoren und Autorinnen vom 10. bis 23. März im Theater Koblenz lesen. Die Eröffnung beginnt mit dem unvergessenen Erzähler Mark Twain „Wenn man bedenkt, dass wir alle verrückt sind ...”.  Jona Mues, festes Ensemblemitglied in Koblenz, und seine beiden Brüder Wanja und Woody Mues werden die Welt Mark Twains aus dem Dornröschenschlaf erwecken, virtuos begleitet von Karsten Huschke am Klavier. Mark Twain hatte einst verfügt, dass seine Autobiographie erst 100 Jahre nach seinem Tod veröffentlich werden darf. Zum Glück durften wir schon früher seine Bücher lesen.

Die deutsche Buchpreisträgerin Ursula Krechel liest aus ihrem neuen Roman „Das Landgericht”, am Montag 11. März, um 20 Uhr im Kurfürstlichen Schloss Koblenz. Der Roman spielt in der deutschen Nachkriegszeit, zwischen Depression und Aufbruch, von einem der nicht mehr ankommt. Was muss einer fürchten, was darf einer hoffen, der 1947 aus dem Exil nach Deutschland zurückkehrt? Hintergrund der fast parabelhaft tragischen Geschichte von einem, der nicht mehr ankommt. Richard Kornitzer ist Richter von Beruf und ein Charakter von Kohlhaasschen Dimensionen. Die Nazizeit mit ihren absurden und tödlichen Regeln zieht sich als Riss durch sein Leben. Danach ist nichts mehr wie vorher. Für den Roman “Das Landgericht“ erhielt sie 2012 den deutschen Buchpreis. 2009 wurde sie mit dem Joseph-Breitbach-Preis ausgezeichnet.

Tilman Rammstedt liest am Dienstag, 12. März, um 20 Uhr im Café Hahn aus seinem Roman „Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters”. Die Geschichte beginnt mit einer E-Mail: „Lieber Bruce Willis, wollen Sie die Hauptrolle in meinem neuen Roman spielen? Ihr Tilman Rammstedt.” Man erkennt die Welt nicht gleich wieder, wenn man sie mit den Augen eines melancholischen Bankberaters betrachtet. Aber er kommt einem näher, wenn er nach einem größeren Zusammenhang für sein Leben, das an allen Ecken und Enden auseinander bricht, sucht. Dabei gerät er in eine ausweglose Situation, aus der ihn nur ein abenteuerliches Trio retten kann: sein letzter verbliebener Kunde Tilman Rammstedt, Bruce Willis und ein toter Hund.

Astrid Rosenfeld liest am Mittwoch, 13. März, um 20 Uhr in der Buchhandlung Reuffel. Hier Roman „Elsa ungeheuer”. Lorenz Brauer ist der neue Star der internationalen Kunstszene. Doch kaum einer ahnt, dass hinter seinem kometenhaften Aufstieg nicht nur Talent, sondern der raffinierte Plan zweier einflussreicher Frauen steckt. In Astrid Rosenfelds zweitem Roman weiß das natürlich Karl Brauer, Lorenz’ jüngerer Bruder. Und auch, dass die verrätselten Bilder des aufstrebenden Malers ihren Ursprung haben in ihrer verrückten Kindheit, in der Zeit als Lorenz und Karl gerade ihre Mutter verloren hatten und ein Mädchen in ihr Leben trat, mit Streichholzarmen, einem rotzfrechen Mundwerk und extravaganten Kleidern. An Elsa, die starrköpfig, widerspenstig, verletzlich und manchmal schlicht und einfach ein Biest ist, verliert der eine sein Herz und der andere seine Illusionen und keiner von beiden kann sie vergessen. Für Literaturfreunde sind das zwei spannende Wochen, an den es sich lohnt die Mosel kennenzulernen und zwischendurch mit guter Literatur verwöhnt zu werden.

Das vollständige Programm mit weiteren Lesungen finden Sie unter: http://www.koblenz-ganzohr.de

 

 

# Link | Bettina Bartzen | Dieser Artikel erschien am Samstag, 09. Februar 2013 um 19:22 Uhr in Mosel | 1706 Aufrufe

, , , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Berühmte Literaten an der Mosel
Vorheriger Eintrag: Auf den Spuren Napoleons in Kesten

  • Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen, Konzerte und Märkte in der Moselregion von Festwochen bis zu Operetten-Festspielen »»»

  • Weinregion

    Weinregion

    Die Mosel-Region ist die älteste deutsche Weinregion und gibt ihren Gästen viele edle Tropfen zu kosten. »»»

  • Mosellaendisches

    Moselländisches

    Typisch Moselregion! Oder so sonst könnten Weinkirmes oder Wein-Woche und Ähnliches stattfinden? »»»

  • Video

    Video

    Kurzfilme mit interessanten Aufnahmen aus dem Moselgebiet und Veranstaltungen in der Region. »»»

Back to top