Der Herbst ist ideal für Radtouren durch die Mosellandschaft. Vorbei an gelben Weinbergen, bunten Wäldern durch die herbstlich frische Luft. Mit einem eBike, oder einem Mountainbike, der Spaß ist garantiert. Sie werden mit einer abwechslungsreichen Landschaft und faszinierenden Panoramablicken belohnt.

„Zwei Schanzentour Bernkastel nach Trarbach“ mit dem Mountainbike
Diese Tour führt über die Mosel von Bernkastel nach Traben-Trarbach mit vielen anspruchsvollen Passagen für Biker, die sowohl eine konditionelle als auch eine technische Herausforderung suchen. Die anspruchsvolle Tour mit ihren hohem Anteil an Single-Trails ist nach den Kriterien der DIMB zertifiziert. Die Tour führt vorwiegend durch Wälder, weist aber auch zahlreiche großartige Ausblicke in das Moseltal auf. Der Weg ist durchgehend markiert und sie lässt sich auch gut in zwei Etappen aufteilen. Dazwischen gibt es genügend Möglichkeiten die zahlreichen Restaurants, Cafés und Straußenwirtschaften zu genießen.

Geführte Touren werden von ausgebildeten (DIMP) "MTB-Trailscouts von mtbtour-mosel.de begeleitet. Ausgangspunkt für fast alle Touren, ist das mittelalterliche Bernkastel-Kues. Die Mountain bike-Touren sind in den Schwierigkeitsgraden 1 – 4 aufgeteilt. So das jeder mitmachen kann. Je nach Interesse können MTB Basic-Fahrtechnikkurse, Specials für Gruppen, individuelle Einzeltouren, Familientouren gebucht werden. Verschiedene Events wie die alljährliche Benefiz-MTB-Tour oder Wochenend-MTB-Camps sind besondere Erlebnisse an der Mosel.

Bikepark Monzelfeld – Freeride an der Mosel

Der MTB-Trial Parcour mit Rampen, Wippen und Holzstegen hat eine Fläche von rund drei Hektar und wurde im Mai 2011 in Monzelfeld, einer Gemeinde im Ferienland Bernkastel-Kues, eröffnet. Die Freeride oder auch Slopesyle/ DH Strecke hat zwei Schwierigkeitskategorien: Eine Line für Fortgeschrittene und eine für sehr erfahrene Rider. Da aber alle Hindernisse und Sprünge umfahren werden können, kommen auch Anfänger auf ihre Kosten.

Sprünge und Drops auf 1200 Metern
Der Streckenverlauf ca. 1200 Meter lang und bietet mehrere Variationen und Sprüngen. Es gibt Table Sprünge (Absprung und Landung sind mit einem „Tisch“ verbunden), Double Sprünge (zwischen Absprung und Landung ist eine Lücke) , Drops (Hohe Holzstege an deren Ende man runter springt) und viele kleine technische Hindernisse sowie Steilkurven oder auch „Anlieger„ genannt. Auf youtube unter Bikepark Monzelfeld können Sie die Strecke sehen.

Wer es nicht so sportlich haben möchte, fährt besser mit dem eBike von der Mosel über die Graacher Schanzen nach Bernkastel

Ausgangspunkt ist Bernkastel-Kues, dann geht es vorbei an berühmten Weinlagen wie dem "Bernkasteler Doctor", über die Graacher Schäferei, in die tiefen Wälder des Hunsrücks. Von dort präsentiert sich ein wunderschönes Moselpanorama. Durch die Graacher Schäferei (der Berghälfte des Moselorts Graach) - mit einem kurzen Schiebestück am Ortsausgang, geht es weiter auf gut ausgebauter Straße hinauf auf die Höhe der Graacher Schanzen. Die Graacher Schanzen sind Reste einer Verteidigungsanlage aus dem 18. Jahrhundert, wo sich preußische und österreichische Truppen gegen einfallende französische Revolutionsarmeen schützten. Oben angekommen hat man eine hervorragende Fernsicht in Eifel und Hunsrück. Im Hunsrück zählen die Orte Longkamp und Monzelfeld zu den "Etappenzielen". Von Longkamp aus sehen Sie das Brückenbauprojekt "Hochemoselübergang". Die Ruine des ehemaligen Frauenklosters, hoch über dem Ort, ist ein optimaler Platz für eine Pause, die Aussicht über die Mosel ist grandios. Auf dem Moselradweg zurück nach Bernkastel-Kues, geht es vorbei an Lösnich, Zeltingen-Rachtig und Graach, einem der ältesten Weindörfer an der Mosel.

Rundtour durch das Ferienland Bernkastel-Kues

Die 60 Kilometer Rundtour führt durch die Naturlandschaft des Ferienland Bernkastel-Kues durch Weinberge und Wälder, historische Ortschaften und Bauten. Zu den Orten zählen Bernkastel, Maring, Mülheim an der Mosel, Burgen und Gornhausen. Einkehrmöglichkeiten bestehen in zahlreichen Restaurants, Straußwirtschaften und Cafés.

Mosel Panoramatour

Bernkastel-Kues, das Zentrum der Mittelmosel, ist der Startpunkt dieser Tour. In Alt-Kues sind viele Winzer und Straußenwirtschaften. Hier wurden Funde aus der Keltenzeit entdeckt.
Von der Fierskapelle, mitten in den Weinbergen gelegen, hat man eine schöne Aussicht auf die Stadt. Das Kueser Plateau, die "Ruheoase" von Bernkastel, ist ein heilklimatische Kurort ist Heimat von gleich vier Reha-Kliniken und ist ideal zum Wandern, Radfahren und Atemholen. Von der Dreifaltigkeit bis zum Kloster Machern, einem ehemaligen Zisterzienserinnenkloster, ist es nur ein Katzensprung. Diverse Museen, wie Ikonen, Spielzeug und Puppen, eine Brauerei sowie gastfreundliche Restauration laden zu einem Besuch ein. Zeltingen-Rachtig ist ein berühmter Weinort, dessen Operettenfestpiele alle 2 Jahre zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland anzieht. Die Graacher Schäferei, fast am Ende der Tour, bietet noch einmal grandiose Ausblicke, bevor es zurück nach Bernkastel rollt.  

Weitere Infos: http://www.bernkastel.de

 

 

# Link | Bettina Bartzen | Dieser Artikel erschien am Donnerstag, 08. Oktober 2015 um 09:04 Uhr | 994 Aufrufe

, , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Rieslingernte an der Mosel
Vorheriger Eintrag: „natural wines“ von der Mosel und Spaziergänge durch die Weinberge

  • Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen, Konzerte und Märkte in der Moselregion von Festwochen bis zu Operetten-Festspielen »»»

  • Weinregion

    Weinregion

    Die Mosel-Region ist die älteste deutsche Weinregion und gibt ihren Gästen viele edle Tropfen zu kosten. »»»

  • Mosellaendisches

    Moselländisches

    Typisch Moselregion! Oder so sonst könnten Weinkirmes oder Wein-Woche und Ähnliches stattfinden? »»»

  • Video

    Video

    Kurzfilme mit interessanten Aufnahmen aus dem Moselgebiet und Veranstaltungen in der Region. »»»

Back to top