An der Mosel werden nicht nur Weinfeste gefeiert. Sondern auch Kriminalfälle gelöst.

„Tödlicher Steilhang“ heißt der neue Roman von Paul Grote, ein Spezialist für Wein-Krimis. Paul Grote hat intensiv an der Mosel recherchiert, sich mit den Menschen, der Landschaft und dem Wein befasst. Das Ergebnis ist ein spannender Kriminalroman, in dem sich fast alles um die Mosel und ihre Weine dreht, der sich aber auch mit aktuellen gesellschaftlichen Themen auseinandersetzt. Dieses Buch sollte auf jeden Fall mit in den Koffer, wenn sie mehr über die Region wissen möchten. Der in Berlin lebende Autor hat bereits Wein-Krimis im Rheingau, am Kaiserstuhl und in Rioja geschrieben. Sein Gespür für Wein und seine Erfahrungen als Reporter für Presse und Rundfunk spiegeln sich in seinen Krimis wieder.

Die Geschichte ist folgende: Ein Winzer ertrinkt in der Mosel, ein anderer stürzt im Steilhang zu Tode. Zwei ominöse Todesfälle beschäftigen den Sicherheitsexperten und Detektiv Georg Hellberger aus Hannover, der sich aus privaten Gründen auf einem Weingut an der Mosel aufhält. Er schaltet sich in die Ermittlungen ein, die ihn zu verfeindeten Winzerfamilien und zu Gegnern und Befürwortern des Hochmoselübergangs führen.

Paul Grote stellt sein neues Buch in Trier und Bernkastel vor: Trier: Mayer’schen Buchhandlung am Kornmarkt, Mittwoch, 11. September, um 20.15 Uhr. Bernkastel-Kues: Historisches Kelterhaus des Weingutes Wegler, am Donnerstag, 12. September, um 19 Uhr 

Zur Lesung in Trier werden Weine des Weingutes Becker-Steinhauer aus Mülheim an der Mosel ausgeschenkt. Eintrittskarten: 10 Euro in der Buchhandlung oder: 0651 97990.
Zur Lesung in Bernkastel-Kues, im Weingut Wegeler gehören ein Sektempfang und eine Weinprobe mit vier Spitzenweinen der Weingüter Wegeler und Dr. Thanisch – Erben Müller-Burggraef, dazu gibt es kleine Speisen von Markus Reis, Restaurant „Zeltinger Hof“. Der Eintritt kostet 25 Euro, Karten sind nur an der Abendkasse im Weingut (ab 17 Uhr) erhältlich. Im Anschluss an die Lesung gibt es in der Signierstunde Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch mit Paul Grote sowie Wein- und Sektausschank zu deutlich reduzierten Preisen.

Der Roman „Tödlicher Steilhang ist im Deutschen Taschenbuch Verlag dtv erschienen, ISBN 978-3-423-21464-3, Preis 9,95 Euro.

Mischa Martini ist ein weiterer Krimiautor, der sich mit der Moselregion beschäftigt und dort auch lebt. Der Autor wurde 2001 für „NORDFÄLLE“, den ersten Krimistadtschreiberpreis in Deutschland nominiert. Sein 12. Roman in der Moselkrimireihe ist 2011 mit dem Titel "CULPA MOSEL" erschienen.

Und hier die Geschichte: Ein Plastiksack wird aus der Mosel geborgen: darin ein Mann, qualvoll ertränkt. Was bedeuten die Schlangen bei dem Toten? Kaum ist der Fund in Trier angelandet, beansprucht die Luxemburger Gendarmerie den Fall. Doch eine rätselhafte Mordserie ist längst im Gange. Die höchst grausam ausgeführten Taten scheinen archaischen Mustern zu folgen. Mischa Martinis Culpa Mosel ist ein rasanter und bis zur letzten Seite spannender Krimistreifzug durch die Region Trier. 

Der nächste Regen kommt bestimmt! Ein gemütliches Hotelzimmer im "Hotel zum Kurfürsten" mit Blick auf die Weinberge, ein spannender Moselkrimi im Bett, das ist doch Urlaub pur! So kann man auch die Region kennenlernen.

 

 

 

 

 

 

 

# Link | Bettina Bartzen | Dieser Artikel erschien am Sonntag, 08. September 2013 um 09:01 Uhr | 1956 Aufrufe

, , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Federweißer-Fest in Traben Trarbach
Vorheriger Eintrag: Bernkasteler Weinfest

  • Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen, Konzerte und Märkte in der Moselregion von Festwochen bis zu Operetten-Festspielen »»»

  • Weinregion

    Weinregion

    Die Mosel-Region ist die älteste deutsche Weinregion und gibt ihren Gästen viele edle Tropfen zu kosten. »»»

  • Mosellaendisches

    Moselländisches

    Typisch Moselregion! Oder so sonst könnten Weinkirmes oder Wein-Woche und Ähnliches stattfinden? »»»

  • Video

    Video

    Kurzfilme mit interessanten Aufnahmen aus dem Moselgebiet und Veranstaltungen in der Region. »»»

Back to top