Im September muss man einfach die Weinfeste entlang der Mosel besuchen. Wein mit Genuss trinken, die neuesten Jahrgänge probieren, vielleicht etwas bei der Weinlese helfen, oder den Winzer in seinem Keller besuchen. Dieses Wochenende vom 18. bis 20. September findet das Straßen- und Weinfest in Ürzig statt. Die Weinkönigin Ewelina eröffnet Freitag um 18.oo Uhr am Moselufer das Fest. Zu Essen gibt es auch reichlich. Hier ein paar Tipps. Im Weingut Benedikt Pfeiffer gibt es gratinierten Ziegenkäse, Benni´s Gewürzgartenpfanne und zum Nachtisch Kaffee und selbstgebackener Kuchen. Wer Lust auf Ürziger Sauerbraten hat, dem empfehle ich das Weingut Schmitz-Berres-Erben. Original Elsässer Flammkuchen aus dem Holzofen kann auf dem Weingut Karl Erbes probiert werden. Der Moselländische Spießbraten mit Bratkartoffeln und Spießbratenbrötchen genießt man im Weingut Kaufmann-Schild. Winzersteak auf Rebholz hört sich auch nicht schlecht an. Das gibt es bei Franz-Kosef Justen-Schmitges. So ich habe jetzt Hunger. Von Freitag bis Sonntag wird geschlemmt.

# Link | Bettina Bartzen | Dieser Artikel erschien am Donnerstag, 17. September 2009 um 21:12 Uhr in Mosel | 3950 Aufrufe

, , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Die Loreley an der Mosel trinkt »Piesporter Günterslay«
Vorheriger Eintrag: Britische Klänge im Trier Dom – Caius College Choir

  • Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen, Konzerte und Märkte in der Moselregion von Festwochen bis zu Operetten-Festspielen »»»

  • Weinregion

    Weinregion

    Die Mosel-Region ist die älteste deutsche Weinregion und gibt ihren Gästen viele edle Tropfen zu kosten. »»»

  • Mosellaendisches

    Moselländisches

    Typisch Moselregion! Oder so sonst könnten Weinkirmes oder Wein-Woche und Ähnliches stattfinden? »»»

  • Video

    Video

    Kurzfilme mit interessanten Aufnahmen aus dem Moselgebiet und Veranstaltungen in der Region. »»»

Back to top