Landschaft, Natur, Erholung vom Alltagstress. Kesten liegt an der romantischen Mittelmosel, ca. 8 km von der Stadt Bernkastel-Kues entfernt. Die Mosel zwängt sich durch die steilen Hänge Paulinsberg und Herrenberg mit den Weinlagen Paulinshofberger, Paulinsberg und Herrenberg entlang. Kesten lebt heute vom Wein, obwohl sein Name von der Kastanie kommt. Castanidum bedeutet Kastanienhain. Dieser Ortsname ist aus dem Mittelalter überliefert, möglicherweise schon aus der Römerzeit. Viele schöne, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser prägen den historischen Ortskern, der von steilen Weinbergslagen und vom Moselufer eingerahmt ist. In diesem schönen Urlaubsort wird von Freitag, 10. bis Sonntag, 12. August das regional bekannte Straßenfest zum 22. Mal gefeiert. Wie jedes Jahr bietet Kesten Musik, gutes Essen und guten Wein in gemütlicher Atmosphäre. Die Ortsweinkönigin Lena I. und ihre Prinzessinnen Laura und Elena, die Mosel
Weinprinzessin Maria Sailler und der Musikverein Niersbach-Greverath eröffnet das Fest am Freitag, 19 Uhr im Weingut Paulinshof.

In Begleitung der Weinkönigin Lena I. können die Besucher auf dem Römerschiff „Stella Noviomagi“ am Samstag Interessantes rund um Wein und Landschaft entdecken. Die erste Fahrt beginnt mit dem Bustransfer ab Kesten nach Neumagen-Dhron um 9.20 Uhr. Das Schiff startet moselabwärts gegen 9.45 Uhr vorbei an der Moselloreley mit Schleusenfahrt nach Kesten. Die zweite Fahrt beginnt ca. 12.15 Uhr in Richtung Lieser/Mülheim und wieder zurück. Die dritte Fahrt startet gegen 13.45 Uhr. Eine Fahrt inklusive Bustransfer und einem Glas Moselwein kostet für Erwachsene 15 Euro. Die zweite und dritte Fahrt kostet jeweils 10 Euro. Kinder unter 3 Jahren sind frei,
Kinder von 4 – 14 Jahren zahlen die Hälfte. Fahrkarten erhalten Sie bei der Touristinformation Kesten, Frau Petry
Tel. 06535 949334, infos: http://kesten-mosel.de/events

Geführte Schiffs-Wanderungen
Im September und Oktober ist an sechs Donnerstagen eine geführte Schiffs-Wanderung mit Karin Berres-Fischer möglich. Los geht’s um 9 Uhr ab der Tourist-Information Monzel, Moselstraße 48 a. Dann nach Kesten zur Schiffsanlegestelle. Dort treffen auch die Gäste aus Kesten zu der Wandergruppe. Mit dem Schiff fahren alle gemeinsam nach Piesport, die Fahrt dauert eine Stunde. Das Highlight ist die Schleusendurchfahrt bei Wintrich, wo das Schiff 7,5 Meter angehoben wird!
Vom Schiffanleger Piesport geht die Wanderung zurück auf dem ausgewiesenen Schiffswanderweg über die Minheimer Moselhöhen zum Kestener Sauerboor. Dort wird zur Rast Wein, Wasser und eine Winzervesper angeboten. Nach dieser Stärkung führt der Weg durch die Weinberge zurück nach Kesten oder Monzel und Osann.

Jeweils Donnerstags, den 06.09. / 13.09. / 20.09. / 27.09. / 04.10. / 11.10.
Gesamterlebniswert: 16,00 €
Dauer: ca. 5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Anmeldung:
Bis jeweils Mittwoch 18:00 Uhr
Tourist-Information Monzel
Tel.: 0 65 35 – 77 51
oder Osann Tel.: 0 65 35 – 94 92 84
oder Kesten Tel.: 0 65 35 – 94 93 34. Die Wanderung findet nicht statt bei weniger als acht Anmeldungen oder bei Dauerregen!

 

 

# Link | Bettina Bartzen | Dieser Artikel erschien am Dienstag, 07. August 2012 um 14:09 Uhr in Mosel | 1872 Aufrufe

, , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Weinfest in Bernkastel-Kues
Vorheriger Eintrag: Kultur in Bernkastel-Kues

  • Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen, Konzerte und Märkte in der Moselregion von Festwochen bis zu Operetten-Festspielen »»»

  • Weinregion

    Weinregion

    Die Mosel-Region ist die älteste deutsche Weinregion und gibt ihren Gästen viele edle Tropfen zu kosten. »»»

  • Mosellaendisches

    Moselländisches

    Typisch Moselregion! Oder so sonst könnten Weinkirmes oder Wein-Woche und Ähnliches stattfinden? »»»

  • Video

    Video

    Kurzfilme mit interessanten Aufnahmen aus dem Moselgebiet und Veranstaltungen in der Region. »»»

Back to top