Zum Ende des Jahres noch einmal so richtig durchatmen, frische Luft in den Weinbergen tanken und den guten Moselriesling genießen. An der Mosel entlang joggen oder durch die Weinberge wandern. Der bekannteste Wanderweg ist der Moselhöhenweg (mit einem weißen M versehen), der über 224 km zwischen Koblenz und Palzem und auf der Eifelseite rund 165 km von Wasserbillig (luxemburgische Grenze) über Trier wieder bis Koblenz zurück verläuft. Der schon 1910 angelegte Wanderweg verläuft nicht immer parallel zum Flusslauf. Einige Windungen der Mosel werden abgeschnitten und als Ausgleich gibt es schöne Ausblicke in Eifel und Hunsrück. Will man den ganzen Weg abwandern, muss man rund zwei Wochen einkalkulieren. Eine genaue Wegbeschreibung gibt es bei der Moselland-Touristik Info: 06531-20 91.

In vielen Orten gibt es interessante Weinlehrpfade: Der Wanderweg in Reil beginnt am "Fischels Kump" in der Ortsmitte und ist mit über 40 Info-Tafeln ausgestattet. In Alf gibt es einen Waldlehrpfad mit einem Rundwanderweg von Reil bis zur Burg Arras. Vogelfreunde sollten den Vogellehrpfad in Enkirch laufen. Dieser Weg beginnt am Ortsausgang nach Starkenburg. Ein Fernglas sollte im Rucksack mit dabei sein.

Der Jakobsweg von Koblenz-Stolzenfels nach Trier St. Matthias ist seit Sommer 2008 Teil des Jakobus-Pilgerwegs nach Santiago de Compostela von Koblenz-Stolzenfels bis zur Benediktinerabtei St. Matthias in Trier. Der Mosel-Camino ist sehr abwechslungsreich und landschaftlich eine reizvolle Strecke, der komplett markiert ist. Über tausend Schilder und Aufkleber mit der gelben Jakobsmuschel auf blauem Grund leiten Pilger und Wanderer auf rund 160 Kilometern zum Grab des Apostels Matthias. Immer wieder säumen mittelalterliche Burgen und Ruinen, Klosterkirchen und Kapellen die Pilgerstrecke. Traditionelle Wallfahrtsorte wechseln mit romantischen Weindörfern und Weinstädten ab.

Gute Verbindungen machen es möglich, auch als Tages- oder Wochenendpilger in individuell gewählten (Tages- oder Wochenend-) Abschnitten zu gehen und den Abend bei einem Glas Riesling in einem schönen Gasthof ausklingen lassen. Schließlich führt der Mosel-Camino durch eine Reihe bester Riesling-Lagen!

An Silvester sollte man auf jeden Fall in Trier einen Stop einlegen. Zum Ende des Jahres laufen international bekannte Sportler und hunderte von Hobbyläufern mit. Wie Irina Mikitenko, die beim Berlin-Marathon einen neuen Masters-Weltrekord aufstellte. Leider sind die Anmeldezeiten schon vorbei, aber man kann auch bei heißen Samba-Rythmen zuschauen, die Stimmung in Trier genießen und die Läufer anfeuern. Mit Tausenden von Trillerpfeifen gleicht die Atmosphäre in Trier dem brasilianischen São Paulo, wo der erste Silvesterlauf startete. Die Trierer Altstadt ist an Silvester in jedem Fall eine Reise wert!

Hier der Zeitplan beim Trierer Silvesterlauf:
13.00 Uhr: 5 km Walking
13.50 Uhr: 600 m Bambini-Lauf (Kinder bis 7 Jahre)
14.00 Uhr: 1 km Mädchen-Lauf (Mädchen von 8-11 Jahre)
14.10 Uhr: 1 km Jungen-Lauf (Jungen von 8-11 Jahre)
14.20 Uhr: 5 km Lauf der männlichen Jugend und Schüler (Jugendliche von 12-19 Jahre)
15.00 Uhr: 5 km Elite-Lauf der Frauen (5-km-Qualifikationszeit unter 20 Minuten oder 10-km-Qualifikationszeit unter 41 Minuten)
15.30 Uhr: 8 km Lauf der Asse (10-km-Qualifikation unter 36 Minuten oder Silvesterlauf 2010 unter 28 Minuten)
16.15 Uhr: 5 km Volkslauf der Frauen, weibliche Jugend und Schülerinnen (ab 12 Jahren)
16.50 Uhr: 5 km Volkslauf der Männer.


 


 

# Link | Bettina Bartzen | Dieser Artikel erschien am Freitag, 27. Dezember 2013 um 19:03 Uhr | 1571 Aufrufe

, , , , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Führungen in Traben Trarbach und offener Lesetreff
Vorheriger Eintrag: Neue Moselwanderwege - Thematische Mehrtages-Touren durch die Weinkulturlandschaft des Ferienlandes

  • Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen, Konzerte und Märkte in der Moselregion von Festwochen bis zu Operetten-Festspielen »»»

  • Weinregion

    Weinregion

    Die Mosel-Region ist die älteste deutsche Weinregion und gibt ihren Gästen viele edle Tropfen zu kosten. »»»

  • Mosellaendisches

    Moselländisches

    Typisch Moselregion! Oder so sonst könnten Weinkirmes oder Wein-Woche und Ähnliches stattfinden? »»»

  • Video

    Video

    Kurzfilme mit interessanten Aufnahmen aus dem Moselgebiet und Veranstaltungen in der Region. »»»

Back to top