Bernkastel-Kues

Der Weihnachtsmarkt in Bernkastel-Kues ist einfach Pflicht, wer um diese Zeit in der Region ist. Die schönen mittelalterlichen Fachwerkhäuser, das malerische Altstadtbild rund um den Marktplatz, schaffen ein zauberhaftes, verträumtes Ambiente. Jedes Jahr strömen die Menschen zu einem der schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland. Das so zerbrechlich wirkende Spitzhäuschen, das seit 1416 auf einem viel zu kleinen Sockel zu balancieren scheint, das Renaissance-Rathaus von 1608, der zauberhafte Michaelsbrunnen und die Pfarrkirche St. Michael sind nur einige der zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Einer der bedeutendsten Philosophen des Mittelalters erblickte hier das Licht der Welt: Nikolaus von Kues alias Cusanus, dessen Erbe in seinem Geburtshaus und in dem von ihm gegründeten St. Nikolaus-Hospital zu besichtigen ist. Für Aktivurlauber gibt es wunderschöne Radfahrwege entlang der Mosel und Wanderwege durch die Weinberge oder auf dem neuen Moselsteig.

Der Weihnachtsmarkt in Bernkastel bietet über 40 festlich dekorierte Stände mit hochwertiger Handwerkskunst, buntem Spielzeug, glitzerndem Christbaumschmuck, leckeren Lebkuchen und duftendem Glühwein. Zu den Weihnachtsmärkten zwischen Bernkastel-Kues und Traben-Trarbach ist ein Shuttle-Bus an den vier Adentswochenenden eingerichtet. Neu ist auch das Eislauferlebnis in Bernkastel. Die Eislaufbahn auf dem Forumsplatz in Kues ist noch bis zum 31. Januar 2016 geöffnet.

Rund um den Bernkasteler Weihnachtsmarkt wird ein abwechslungsreiches Programm geboten:

Überlebensgroßer Adventskalender

Der größte Adventskalender der Moselregion steht am Marktplatz in Bernkastel. In den Fenstern des historischen Fachwerkhauses der Adler-Apotheke öffnet sich in der Adventszeit jeden Abend ein Türchen, begleitet von einer weihnachtlich-künstlerischen Darbietung, einem Lied, einem Gedicht oder einer Lesung.

Weihnachts-Feuerwerk

Am Samstag, 19. Dezember 2015, verwandelt sich der Himmel über Bernkastel-Kues in ein pyrotechnisches Meisterwerk. Um 18.30 Uhr startet das Feuerwerk, besonders gut auf der Bernkasteler Seite, ab der Brücke, moselabwärts zu sehen.

Musikalische Weihnacht

Ein Weihnachtsmarkt ohne Musik? Nicht in Bernkastel-Kues! Vor allem an den Wochenenden können sich Besucher an weihnachtlicher Live-Musik erfreuen. An markanten Stellen der Altstadt wie dem Marktplatz, dem Bärenbrunnen oder dem Karlsbader Platz ziehen Kapellen und Musikvereine die Besucher in ihren Bann.

Ein einzigartiges Erlebnis ist auch der Mosel-Wein-Nachts-Markt in der Traben-Trarbacher Unterwelt

Schon beim Betreten der teilweise aus dem 16. Jahrhundert stammenden Keller strömt der behaglich warme Duft von Glühwein, gebrannten Mandeln und Tannengrün entgegen. Lassen Sie sich von diesem stimmungsvollen und mystischen Halbdunkel der sogenannten "Vinotropolis" - einem Netz aus geschichtsträchtigen Weinkellern in der Traben-Trarbacher Unterwelt- verzaubern. Kunsthandwerker und Aussteller von Mosel, Eifel, Hunsrück und Rhein präsentieren jeweils an den Wochenenden hochwertige Dekoartikel, Geschenkideen, kulinarische Spezialitäten, Produkte rund um Wein und Wellness, Antikes sowie kreatives Mode- und Schmuckdesign aus der Region.

Dieser bislang einzige unterirdische Weihnachtsmarkt rund um die Themen Wein, Genuss und Kultur lädt zum gemütlichem Verweilen unter Tage ein. Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm mit kulturellen, traditionellen und musikalischen Highlights versetzt die Gäste auch außerhalb der Traben-Trarbacher Unterwelt in Weihnachtsstimmung. Ein außergewöhnliches Ambiente sowie attraktive und vielfältige Angebote machen den Traben-Trarbacher Mosel-Wein-Nachts-Markt nicht nur in der Vorweihnachtszeit zu einem einzigartigen Erlebnis, sondern sorgen auch über Weihnachten und Silvester hinaus bis zum 3. Januar 2016 für unvergessliche Momente für die ganze Familie.

Adventszauber in Cochem

Cochemer Burgweihnacht

Tauchen Sie auf der Cochemer Burg live in die Weihnachtsgeschichte ein. Fahren Sie mit der lichtergeschmückten Panoramabahn hinauf zur illuminierten Reichsburg oder schlendern sie durch die schön geschmückte Altstadt hinauf. Die lebendige Krippe mit historischer Kulisse wird von Laienschauspielern am 12. und 13.Dezember, von 13 Uhr bis 18 Uhr in kurzen Abständen gespielt.

Adventszauberzelt auf dem Endertplatz

Im prächtig dekorierten Adventszauberzelt finden Sie winterliche Köstlichkeiten, Spezialitäten vom Roten Mosel-Weinbergspfirsich, Riesling-Stollen, Germknödel und besonders gewürztem Gebäck. Dazu ein roter und moseltypisch weißer Glühwein, Eierpunsch mit Moselriesling, heiße Schokolade und viele weitere Winterspezialitäten. Täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet, bei Veranstaltungen auch länger.

 

 

# Link | Bettina Bartzen | Dieser Artikel erschien am Dienstag, 08. Dezember 2015 um 13:14 Uhr | 1035 Aufrufe

, , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Silvester feiern an der Mosel
Vorheriger Eintrag: Federweissenfest zum Saisonabschluss und Mundart-Weinprobe

  • Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen, Konzerte und Märkte in der Moselregion von Festwochen bis zu Operetten-Festspielen »»»

  • Weinregion

    Weinregion

    Die Mosel-Region ist die älteste deutsche Weinregion und gibt ihren Gästen viele edle Tropfen zu kosten. »»»

  • Mosellaendisches

    Moselländisches

    Typisch Moselregion! Oder so sonst könnten Weinkirmes oder Wein-Woche und Ähnliches stattfinden? »»»

  • Video

    Video

    Kurzfilme mit interessanten Aufnahmen aus dem Moselgebiet und Veranstaltungen in der Region. »»»

Back to top