Die Moselregion bietet viele Sehenswürdigkeiten, uralte Denkmäler und eine einzigartige Natur. Dazu gehört auch einer der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands in Bernkastel-Kues. Vor allem in der Weihnachtszeit lohnt es sich ein entspanntes Wochenende in Bernkastel-Kues zu nehmen. Die Moselaner sind freundliche Gastgeber und zeigen Ihnen gerne ihre Region.

Bevor der Weihnachtsmarkt eröffnet wird, gibt es am Freitag, 23. November ein Adventsdinner im Festsaal des Mosel Wein Museums der Initiativen „Regional Erste Wahl“ & „Essen- und Weinsymposion“. Das Dinner kostet 85 Euro pro Person für ein Mehrgang-Menü mit Top-Weinen der Region und stimmungsvoller Abendunterhaltung, Kartenreservierung: Mosel-Gäste-Zentrum, Tel. 06531 500190

Zur festlichen Eröffnung des Weihnachtsmarktes am Samstag, 24. November, um 11 Uhr auf dem Marktplatz begrüßt die Bläsergruppe des Musikvereins Longkamp und die Altstadtsänger, den heiligen Nikolaus, der in einer Kutsche zum Marktplatz kommt und an Kinder Süßigkeiten verteilt. Der Zug wird vom Trommler- und Trompetercorps „Landshuter Ritterschaft“ begleitet. Über vierzig schön geschmückte Buden stehen dann mitten in der historischen Altstadt von Bernkastel bis ein Tag vor Heiligabend mit weihnachtlichen Leckereien, Dekorationsartikeln und Geschenken. Achtung! Am Totensonntag, 25. November ist der Weihnachtsmarkt geschlossen.

Am Samstag ist in Bernkastel so einiges los. Eine Stadtführung um 15 Uhr durch die Altstadt von Bernkastel inklusive Weinverkostung mit der historischen Figur des „Berncasteler Doctor“. Kosten: 8 Euro pro Person, Anmeldung und Treffpunkt: Mosel-Gäste-Zentrum, Gestade 6. Zwischen 11.30 und 15 Uhr gibt es jede halbe Stunde eine Moselrundfahrt mit Glühwein und Christstollen. Oder sie hören sich um 15 Uhr American Christmas Songs von Wolfgang Kernbachs Salon Orchester am Karlsbader Platz an.

Außerdem schmücken eine moselländische Weihnachtskrippe, Spieluhr und Nussknackerburg die Altstadt von Bernkastel-Kues. Kinder können am Karlsbader Platz ihre Wünsche in das Wunschbuch eintragen und auf dem Weihnachtskarussell eine Runde drehen. Die Erwachsenen haben währenddessen Zeit roten oder weißen Glühwein zu trinken oder die verschiedenen Liköre der Region zu probieren. Der größte Adventskalender in der Region befindet sich direkt am historischen Marktplatz in der Altstadt. Dort wird vom 1. - 23. Dezember täglich um 17.30 Uhr ein Türchen geöffnet und eine kleine Darbietung vorgetragen. Am 24. wird das letzte Türchen bereits um 11.00 Uhr geöffnet.
 Zum Fackelschwimmen am Samstag, 1. Dezember sollten sie auf jeden Fall ein Wochenende an der Mosel einplanen. Zu diesem Highlight des Weihnachtsmarktes begleiten die „Sporttaucher Oktopus“ mit ihren Fackeln in der Mosel den Nikolaus auf seinem Boot. Ein schöner Anblick mit mindestens 100 Schwimmern und Fackeln in der Mosel. Wenn der Nikolaus so gegen 18 Uhr am Moselufer ankommt, verteilt er Geschenke an die Kinder. Die Nikolauswanderung mit einer Strecke von 10 Kilometer rund um Bernkastel ist traditionell am nächsten Tag. Vom Marktplatz aus geht es dann mit der Landshuter Ritterschaft los. Die Tour beinhaltet ein Essen und eine kleine Nikolausüberraschung.

Hier noch mal die Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes:
 Montags bis Donnerstags: 11 bis 19 Uhr, Freitags und Samstags: 11 bis 21 Uhr
, Sonntags: 11 bis 20 Uhr
,
Sonntag, 25.11.2012: geschlossen (kirchlicher Feiertag)


Weitere Infos: http://www.bernkastel.de/

 

# Link | Bettina Bartzen | Dieser Artikel erschien am Freitag, 23. November 2012 um 19:12 Uhr in Mosel | 2057 Aufrufe

, , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Weihnachtsdorf im Freilichtmuseum Roscheider Hof
Vorheriger Eintrag: Weihnachten an der Mosel

  • Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen, Konzerte und Märkte in der Moselregion von Festwochen bis zu Operetten-Festspielen »»»

  • Weinregion

    Weinregion

    Die Mosel-Region ist die älteste deutsche Weinregion und gibt ihren Gästen viele edle Tropfen zu kosten. »»»

  • Mosellaendisches

    Moselländisches

    Typisch Moselregion! Oder so sonst könnten Weinkirmes oder Wein-Woche und Ähnliches stattfinden? »»»

  • Video

    Video

    Kurzfilme mit interessanten Aufnahmen aus dem Moselgebiet und Veranstaltungen in der Region. »»»

Back to top