Die Welt des Moselweines mit Freunden oder Kollegen entdecken

Was ist der Unterschied zwischen Riesling und Dornfelder? Hat die Spätlese mehr Öchsle als Eiswein? Falls Sie mal Klarheit in ihr Weinwissen bringen möchten, machen Sie doch mal einen Ausflug nach Cochem zu einem Weinseminar. Entweder mit Freunden oder mit Arbeitskollegen zu einem Betriebsausflug. In die Welt des Moselweines einzutauchen bringt in jedem Fall eine Menge Spaß. Werden Sie gemeinsam zum Weinkenner! In diesem Seminar erfahren Sie fundiertes Wissen über Wein und die Moselregion in angenehmer Atmosphäre im Kulturzentrum Kapuzinerkloster, Klosterberg 5 in der Oberstadt von Cochem. Dieser Ort ist die richtige Einstimmung zu einem entspannten Aufenthalt in der Moselregion. Weinexperten führen sie in die faszinierende Welt der Moselweine ein, Sie verköstigen hochwertige Weine aus verschiedenen Bereichen der Mosel und regionale Spezialitäten mit Winzervesper. An diesem Seminar können alle teilnehmen die lediglich Neugier und Interesse an Moselweinen haben und hinter die Kulissen schauen möchten.

Das Weinseminar beginnt mit einer weinsensorischen Einführung. Danach werden wichtige Degustationstechniken vorgestellt. Zur Einstimmung der Geschmacksnerven folgt eine Aromaprobe. Dies hilft Ihnen, die vielfältigen Aromen in guten Weinen bewusster wahrzunehmen. Nicht zu kurz kommen wird natürlich der Wein selber: im Laufe des Abends werden Sie zehn hochwertige Weine von verschiedenen Bereichen der Mosel verköstigen.

Während dieses exklusiven Weinseminars erfahren Sie die Geschichte hinter jedem Wein und dem dazugehörigen Winzer. Zwischen den Weinproben werden Sie in die Besonderheiten der Moselweine eingeführt, insbesondere in den Steillagenweinbau. Der Seminarleiter geht auf die Themen und Fragen ein, die für Sie am wichtigsten sind. Zur Stärkung gibt es am Anfang des Abends eine ordentliche Winzervesper. Zum Nachschlagen für zu Hause erhalten sie ein Handbuch mit wissenswerten Fakten zum Thema Wein. Alle verköstigten Weine können Sie nach der Veranstaltung mitnehmen oder zu sich nach Hause bestellen. Die Mindestteilnehmerzahl für die Welt des Moselweines beträgt sechs Personen. Maximal können 30 Personen am Weinseminar teilnehmen. Wenn Sie Interesse an diesem Weinseminar in Cochem haben schreiben Sie an: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

Nachtwächterführung in Cochem am Samstag, 4. Februar 2017

Wenn Sie schon in Cochem sind, begleiten Sie doch den Cochemer Nachtwächter, wenn er mit Laterne, Horn und Hellebarde seine Runde durch die abendliche Altstadt von Cochem dreht. Erleben Sie den vergnüglichen Rundgang bei dem es allerlei Amüsantes und Wissenswertes aus vergangenen Zeiten zu erfahren gibt. Der Nachtwächter erwartet Sie ganzjährig jeden Samstagabend um 20.30 Uhr vor der Tourist-Information am Endertplatz in Cochem. Im Preis enthalten ist ein kleiner Nachtwächtertrunk für die Erwachsenen und eine Kleinigkeit für die Kinder. Preis: 5,00 Euro Erwachsene, Kinder 2,50 Euro, Dauer: ca. 2 Stunden, Start: Tourist-Information Ferienland Cochem, Endertplatz 1, Cochem, Anmeldung: Tourist-Information Ferienland Cochem, Telefon: 02671-6004-0

Weinseminar „Typisch Mosel?“ im Vinoforum in Ernst am Montag, 30. Januar 2017

Der Wein- und Ferienort Ernst liegt im Cochemer Moselkrampen und damit im Bereich der „Unteren Mosel“ – oder auch „Terrassenmosel“ genannt. Heutzutage kann sich der Winzer je nach Rebsorte und Weinstil für die geeignete Ausbauart entscheiden. Neben dem traditionellen Holzfass stehen ihm Behälter aus rostfreiem Edelstahl zur Verfügung, die nach ihrer Entwicklung vor mehr als 30 Jahren mehr und mehr Einzug in die deutschen Keller gefunden haben, sowie das in jüngster Zeit ungemein populäre Barrique-Fass.

Am Ende ist es nicht der Behälter, der über die Qualität eines Weines entscheidet, sondern die Fähigkeit eines Winzers, damit richtig umzugehen und die zahlreichen Prozesse der Weinbereitung zu verstehen. Das sensible Händchen des Kellermeisters wird mit wunderbar komplexen und strukturierten Weinen belohnt.

 

 

# Link | Bettina Bartzen | Dieser Artikel erschien am Montag, 23. Januar 2017 um 12:21 Uhr | 441 Aufrufe

, , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Die besten Weine in Ayl und Tempelanlage in Tawern
Vorheriger Eintrag: Kultur und Wandern in Veldenz

  • Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen, Konzerte und Märkte in der Moselregion von Festwochen bis zu Operetten-Festspielen »»»

  • Weinregion

    Weinregion

    Die Mosel-Region ist die älteste deutsche Weinregion und gibt ihren Gästen viele edle Tropfen zu kosten. »»»

  • Mosellaendisches

    Moselländisches

    Typisch Moselregion! Oder so sonst könnten Weinkirmes oder Wein-Woche und Ähnliches stattfinden? »»»

  • Video

    Video

    Kurzfilme mit interessanten Aufnahmen aus dem Moselgebiet und Veranstaltungen in der Region. »»»

Back to top